Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Panorama Zeigt ein Video, wie Daniel Küblböck ins Meer stürzt?
Nachrichten Panorama Zeigt ein Video, wie Daniel Küblböck ins Meer stürzt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 16.09.2018
Daniel Küblböck. Quelle: imago/News4HH/dpa/Montage
Hannover

Der kanadischen Polizei soll ein Video vorliegen, das die letzten Minuten von Ex-DSDS-Star Daniel Kaiser-Küblböck an Bord des Kreuzfahrtschiffs AIDAluna zeigt. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Darauf soll zu sehen sein, wie der Sänger über die Reling klettert und ins Meer stürzt.

Das Video soll vom Überwachungssystem des Schiffes aufgezeichnet worden sein. Die Ermittler hätten die Aufnahmen beschlagnahmt. Das Kreuzfahrtunternehmen Aida Cruises hatte bereits mitgeteilt, in vollem Umfang mit den kanadischen Behörden zu kooperieren.

Kaiser-Küblböck war am Sonntag nach Angaben von Aida Cruises während einer Kreuzfahrt von Hamburg nach New York in der Labrador-See vor Neufundland über Bord gegangen. Suizidabsicht gilt als wahrscheinlich. Am Montag stellte die kanadische Küstenwache die Suche nach dem Vermissten ein.

Haben Sie Suizidgedanken? Dann wenden Sie sich bitte an folgende Rufnummern:

Telefon-Hotline (kostenfrei, 24 h), auch Auskunft über lokale Hilfsdienste:

0800 – 111 0 111 (ev.)

0800 – 111 0 222 (rk.)

0800 – 111 0 333 (für Kinder / Jugendliche)

Email: unter www.telefonseelsorge.de

Von RND

Ein letztes Mal Sommer für das Jahr 2018. In den kommenden Tagen wird es in Norddeutschland nochmals sommerlich warm. Ehe dann kühlere Temperaturen das Wetter bestimmen.

16.09.2018

Die Vergewaltigung einer jungen Camperin sorgte überregional für Entsetzen. Der Täter wurde zu langer Haft verurteilt. Jetzt muss das Bonner Landgericht prüfen, ob der Angeklagte vermindert schuldfähig war. Dann könnte seine Strafe geringer ausfallen.

16.09.2018

Papst Franziskus hat Mitglieder der Mafia klar als Anti-Christen dargestellt. Das sagte in Palermo, der Hauptstadt von Sizilien. Mafiosi sind hier keine Seltenheit.

16.09.2018