Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Politik
Die Linke
Die Fraktionsvorsitzende Die Linke im Bundestag, Sahra Wagenknecht, und ihr Mann, Oskar Lafontaine, stehen auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde in Berlin im Gedenken an die 1919 ermordeten Kommunistenführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht.

Der Jahresauftakt der Linken stand am Wochenende unter dem Eindruck der Forderung Oskar Lafontaines und Sahra Wagenknechts, eine linke Volkspartei aufzustellen. Vor Sympathisanten milderten sie jedoch ihren Vorstoß ab.

mehr
Olympia in Pyeongchang
Freundlicher Händedruck: Nordkoreas Delegationsleiter Kwon Hook Bong (l.) begrüßt am 15. Januar den Chef der südkoreanischen Delegation, Lee Woo-sung, vor ihrem Treffen zum Thema Kultur bei Olympia.

Nordkorea plant, sich an den Olympischen Winterspielen im Süden auch mit Musik und Kunst zu beteiligen. Bei den ersten Gesprächen darüber lag der Fokus vor allem auf einer bestimmten Band: Kim Jong Uns handverlesene Girlgroup Moranbong.

mehr
Sondierungsergebnisse
Der stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU und baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl will an den Sondierungsergebnissen festhalten.

Die Union hat der SPD eine Absage erteilt. Die CDU ist strikt dagegen, einzelne Punkte nachzuverhandeln, sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Partei, Thomas Strobl, im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Die Sozialdemokraten hatten zuvor eine Nachbesserungen des Sondierungsergebnis gefordert und wollten unter anderem die Bürgerversicherung erneut verhandeln.

mehr
Lars Klingbeil
SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil ist bereit für Nachverhandlungen.

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil signalisiert Offenheit mit Blick auf Forderungen aus der Partei, die über das Sondierungspapier hinausgehen. In der kommenden Woche sollen die Ergebnisse diskutiert werden.

mehr
US-Präsident ist gesund
Gesundheitlich alles in bester Ordnung bei Präsident, sagen seine Ärzte.

Der US-Präsident erweist sich einmal mehr als Meister der öffentlichen Inszenierung. Am Wochenende ließ sich Donald Trump von Journalisten in das Militärkrankenhaus Walter Reed unweit von Washington begleiten, um einen guten Gesundheitszustand zu demonstrieren.

mehr
Positive Rückmeldung
Der Ministerpräsident von Niedersachsen, Stephan Weil (SPD)

Der Chef der Niedersachsen-SPD Stephan Weil ist optimistisch, dass der Bundesparteitag grünes Licht für die Aufnahme formeller Koalitionsverhandlungen mit der Union gibt. Auch ohne hundertprozentige Zustimmung seien die Rückmeldungen von der Basis überwiegend positiv. Der niedersächsische Landesvorstand stimmte am Sonntag für eine Aufnahme der Verhandlungen.

mehr
SPD-Linken-Chef
Matthias Miersch (SPD) wirbt für die Aufnahme der Koalitionsverhandlungen mit der Union.

Der Chef der SPD-Linken, Matthias Miersch, wirbt um grünes Licht für Koalitionsverhandlungen mit der Union. Die Zerrissenheit der Partei könne zur Stärke werden, sagte er dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

mehr
Verteidigungsministerin in Jordanien
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen übergibt der jordanischen Armee neben 126 Fahrzeugen auch zwei Kleinflugzeuge des Typs „Grob 120 TP“.

Auf ihrer vielleicht letzten Reise als Verteidigungsministerin besucht Ursula von der Leyen Jordanien. Sie vollzieht im Schatten der Koalitionsgespräche einen Schwenk in der deutschen Sicherheitspolitik.

mehr