Menü
Anmelden
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit

Nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran wird der Ton zwischen Hassan Ruhani und US-Präsident Donald Trump schärfer. Krieg mit dem Iran sei die Mutter aller kriege, drohte der iranische Präsident.

12:46 Uhr

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Israel greift in den syrischen Bürgerkrieg ein: Das Militär hat rund 800 Mitglieder der syrischen Rettungsorganisation und deren Familienagengehörige in Sicherheit gebracht. Die Weißhelme sollen von Jordanien aus nach Deutschland, Großbritannien und Kanada reisen.

10:43 Uhr

Seit mehr als sechs Jahren lebt Wikileaks-Gründer Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London. Jetzt will Präsident Lenin Moreno ihm laut einem Medienbericht das Asyl entziehen. Droht ihm in den USA ein Prozess?

09:31 Uhr

Italiens Vizepremier Matteo Salvini plant mit Blick auf die Europawahl 2019 eine Allianz populistischer Parteien. Die FPÖ ist bereits dabei. Die AfD reagiert gespalten auf die Avancen aus Rom: Bundestags-Fraktionschefin Alice Weidel ist dafür, Parteichef Jörg Meuthen zeigt sich skeptisch.

21.07.2018
Anzeige

US-Präsident Donald Trump hat sich über einen Gesprächsmitschnitt seines früheren Anwalts Michael Cohen empört. Dass Cohen eine private Unterhaltung mit ihm aufgenommen habe, sei völlig unerhört und vielleicht illegal, twitterte Trump.

21.07.2018

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Um dem akuten Personalmangel entgegenzuwirken, ebnet die Bundeswehr bald den Weg für die Einstellung von EU-Ausländern. Während die Maßnahme für mehr qualifiziertes Personal sorgen kann, sehen Kritiker darin den ersten Schritt zu einer Söldnerarmee.

21.07.2018

Ein unruhiges zweites Halbjahr steht der Regierung bevor, da ist sich Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil sicher. Ändern könne das nur die CSU, indem sich die Partei wieder auf den Koalitionsvertrag besinne.

21.07.2018

Warum stehen weiterhin viele Amerikaner hinter Donald Trump? Ein Blick tief ins Innere der USA zeigt: Es geht um eine Demonstration von Stärke und Macht – in einem Augenblick, in dem Land und Leute sich in Wahrheit schwächer fühlen denn je. Alles beginnt mit der Finanzkrise 2008. Ein persönlicher Erfahrungsbericht.

21.07.2018

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) positioniert sich als Hardliner in der Flüchtlingsdebatte: Der Minister fordert unter anderem ein härteres Durchgreifen gegenüber abgelehnten Asylbewerbern.

21.07.2018
Anzeige