Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Deutschland / Weltweit
Bildung
„Wenn du irgendwo reinkommst, merkst du sofort, wenn jemand anders drauf ist“: Lehrerin Andrea Passchier in ihrer Klasse in Schiffdorf.

Andrea Passchier muss ein besonderes Talent haben. Gerade hat die Pädagogin aus Bremerhaven den Deutschen Lehrerpreis erhalten. Was macht sie anders? Was macht guten Schulunterricht aus? Sind Whiteboards und Laptops wichtig? Oder worum geht es wirklich? Ein Schulbesuch.

mehr
Migration
„Arbeiten mit Hochdruck an einer weiteren Erhöhung der Abschiebezahlen“: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann

Bayerns Innenminister gibt sich unbeirrt: Trotz wachsender Kritik will Joachim Hermann die Sammelabschiebung sogar noch ausbauen. Am Dienstagabend werden von München aus wieder mehrere Afghanen nach Kabul zurückgeschickt.

mehr
Rebellengebiet Ost-Ghuta
Ost-Ghuta ist vollständig von Regierungstruppen eingeschlossen. Wegen der Blockade mangelt es akut an Lebensmitteln und medizinischer Versorgung.

Das Assad-Regime geht gegen die Rebellen-Hochburg Ost-Ghuta mit Artillerie und Hubschraubern vor. Die Streitkräfte sollen gezielt Krankenhäuser bombardiert haben. 100 Zivilisten seien gestorben, teilen Menschenrechtler mit. Die Lage der Zivilisten verschlechtere sich rapide.

mehr
Perus Ex-Präsident
Der amtierende Präsident Pedro Pablo Kuczynski hatte Fujimori kurz vor Weihnachten aus humanitären Gründen begnadigt, was zu zahlreichen Protesten führte.

Ein Gericht in Peru hat den Weg für einen neuen Prozess gegen Ex-Präsident Alberto Fujimori freigemacht. Hintergrund des Prozesses ist Fujimoris mutmaßliche Verwicklung in ein Massaker im Jahr 1992, bei dem 25 peruanische Staatsbürger ums Leben gekommen waren.

mehr
SPD-Landesvize
„Anke Rehlinger, designierte SPD-Chefin im Saarland, kennt sich mit GroKo aus. Seit 2012 regieren CDU und SPD an der Saar.

Für Anke Rehlinger ist der Mitgliederentscheid in der SPD kein Selbstläufer. Sie geht zwar von einer Zustimmung für die Große Koalition aus, doch die Partei müsse auf die Kritiker eingehen. Personaldebatten sollten ohnehin vermieden werden.

mehr
Geopolitik
Der US-Präsident und sein Kabinett suchen nach Verbündeten gegen Chinas Expansionspläne in Zentralasien und den Pazifik.

„America First“ lautet Donald Trumps Credo. In dieser Woche zeigt sich aber einmal mehr, wie sehr sich Washington um neue außenpolitische Allianzen bemüht: Um Chinas wachsenden Einfluss auf die internationale Handelsordnung zu begrenzen, will der US-Präsident enger mit Australien, Indien und Japan kooperieren.

mehr
Wettrüsten
Fordert das Ende der Sprachlosigkeit: Harald Kujat, ehemaliger Generalinspekteur der Bundeswehr.

Cyber, Hacking, technisches Versagen, Missverständnisse: Noch nie stand die Welt so dicht vor der Apokalypse, sagt Harald Kujat. Der Ex-Generalinspekteur fordert eine neue Entspannungspolitik

mehr
YPG sucht Assads Beistand
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan

Die Entwicklung bei der türkischen Invasion in Nordsyrien wird immer gefährlicher: Am Montag standen regierungstreue syrische Einheiten kurz vor den Einmarsch in die Enklave Afrin. Sie sollen dort die syrische Kurdenmiliz YPG beim Kampf gegen die vorrückende türkische Armee unterstützen. Damit droht eine Ausweitung des Konflikts.

mehr
Kramp-Karrenbauer
Annegret Kramp-Karrenbauer ist die neue CDU-Generalsekretärin.

Vielleicht, ahnen die CDU-Chefin und ihre künftige Generalsekretärin, liegt in einer klug definierten konservativen Politik das beste Mittel gegen den Rechtsruck. Ein Kommentar von Matthias Koch.

mehr
Insa-Umfrage
Die designierte Parteivorsitzende der SPD, Andrea Nahles.

Der neue SPD-Schock kommt per Umfrage. Erstmals liegt die AfD vor der SPD hat eine Erhebung des Insa-Instituts ergeben. Hat die Erhebung Auswirkungen auf die GroKo-Abstimmung der SPD-Mitglieder?

mehr
Nach Protesten
US-Präsident Donald Trump spricht sich für eine Verbesserung des Hintergrundchecks bei Waffenverkäufen aus.

US-Präsident Donald Trump hat nach den Demonstrationen für schärfere Waffengesetze nun eingelenkt. Er will die Hintergrundchecks bei Waffenverkäufen verbessern.

mehr
Zum letzte Mal Geld für Athen
Eine EU-Fahne wehtüber der Akropolis in Athen.

Nach acht Jahren Kampf gegen die Krise kann Griechenland endlich wieder nach vorne sehen. Die Euro-Finanzminister zeigten sich am Dienstag zufrieden, ein viertes Hilfspaket ist nicht mehr nötig. Athen wird ab August wieder auf eigenen Beinen stehen.

mehr