Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Ausland
Demokratische Republik Kongo
Die Vertreibung von Einheimischen gehört zur systematischen Politik von Milizen und Regierungstruppen im Kongo.

Jahrelang hatten Milizionäre im Kongo junge Mädchen vergewaltigt. Nun sind zehn Ex-Rebellen sowie ein in dem Missbrauchsskandal verstrickter Provinzpolitiker in der Stadt Kivumu wegen Mordes und der Vergewaltigung von rund 40 Kindern zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Menschenrechtler sprechen von einem historischen Sieg.

mehr
Russland
Wladimir Putin kündigte am Donnerstag Details seiner Kandidatur an.

Vor großem Publikum hat Russlands Staatschef Wladimir Putin Details seiner kommenden Präsidentschaftskandidatur erläutert. Rund 100 Tage vor der Wahl erklärte Putin vor 1.600 Journalisten aus dem In- und Ausland, er sehe sich als unabhängigen Kandidaten.

mehr
Ärzte ohne Grenzen
Rohingya Flüchtlinge beim Überqueren der Grenze zu Bangladesh.

Die Hilfsorganisation liefert erschreckende Zahlen aus Myanmar. Tausende Tote soll es durch das Vorgehen des Militärs gegen die Rohingya-Minderheit gegeben haben. Darunter sind demnach Hunderte kleine Kinder.

mehr
EU-Verteidigungsunion
Soldaten der EU? In der europäische Einsatztruppe Eufor arbeiten französische und deutsche Soldaten bereits länger zusammen – etwa im Tschad und am Horn von Afrika.

Der EU-Gipfel schreibt Geschichte: Vor düsterer weltpolitischer Kulisse verkünden die Europäer eine engere militärische Kooperation. Europa müsse sich selbst verteidigen können, heißt es vor allem in Paris. Im Grundsatz stimmen da alle zu – doch eine gemeinsame Strategie fehlt.

mehr
Ecuador
Ecuadors ehemaliger Vizepräsident Jorge Glas hat sich vom Baukonzern Odebrecht in Millionenhöhe bestechen lassen.

Zwölf Millionen Euro soll Ecuadors ehemaliger Vizepräsident Glas vom Baukonzern Odebrecht angenommen haben. Ein Gericht verurteilte ihn deswegen zu sechs Jahre Haft. Der Schuldspruch ist der vorläufige Höhepunkt eines Korruptionsskandals, der fast ganz Lateinamerika erfasst hat.

mehr
Naher Osten
Die israelische Luftwaffe hat bei Khan Tunis im Gaza Streifen eine Basis der Hamas angegriffen.

Israels Luftwaffe ist erneut gegen die Hamas vorgegangen: Bomber haben Waffenlager und Trainingsstätten der Terrororganisation unter Beschuss genommen. Zuvor hatten militante Palästinenser Raketen auf Israel abgefeuert.

mehr
Wahl in Alabama
Der gescheiterte Kandidat der Republikaner in Alabama: Roy Moore.

Das Ergebnis in Alabama ist amtlich: Der Republikaner Roy Moore hat die Senatsnachwahl verloren. Doch der will von seiner Niederlage zunächst nichts wissen. Er hofft noch auf nicht berücksichtigte Stimmzettel.

mehr
Interview mit von der Leyen
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini bei der Unterzeichnung des Pesco-Vertrages.

Auf dem am Mittwoch startenden EU-Gipfel wollen die EU-Staaten den Startschuss für eine Verteidigungsunion von 25 EU-Staaten geben. Die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) erklärt, warum eine engere Zusammenarbeit in der Verteidigungspolitik dringend nötig ist – und warum Deutschland dafür mehr Soldaten braucht.

mehr
Islamischer Gipfel
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan während seiner Rede bei der Eröffnung des Sondergipfels Islamischer Staaten in Istanbul.

Ein Sondergipfel islamischer Staaten hat als Reaktion auf das umstrittene Vorgehen der USA Ost-Jerusalem als Hauptstadt eines Palästinenserstaates anerkannt. Damit eskaliert der Konflikt im Nahen Osten weiter.

mehr
Istanbul
Sollte ein Erdbeben Istanbul treffen, könnte es mehrere tausend Todesopfer geben.

Der Megastadt Istanbul droht eine Mega-Katastrophe: Schon in naher Zukunft könnte ein Erdbeben die Metropole verheeren, sagen Seismologen voraus. Die Regierung will mit einem Millionenprogramm marode Häuser gegen das Beben wappnen.

mehr
IS im Irak
Irakische Soldaten erobern in Rawa das letzte Rückzugsgebiet der Terrormiliz IS zurück. Auch die iranische Armee hat durch den Sieg an Einfluss im Irak gewonnen, die US-Regierung sieht dadurch den inländischen Frieden in Gefahr.

Die Terrormiliz im Irak scheint besiegt, nicht zuletzt durch die Hilfe iranischer Truppen konnte sich die Zentralregierung durchsetzen. Die US-Regierung sieht diese Entwicklung mit Sorge und versucht mit wirtschaftlichen Mitteln gegenzusteuern.

mehr
Alabama
Die US-Demokraten feiern nach dem Sieg in Alabama.

Es ist eine schwere Niederlage für US-Präsident Donald Trump. Nach der historischen Wahl des Demokraten Doug Jones in Alabama schrumpft die republikanische Mehrheit im US-Senat auf eine Stimme. Ganz Amerika ist elektrisiert. Und auch Trump reagierte – natürlich auf Twitter.

mehr