Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Ashton Carter soll US-Verteidigungsminister werden
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Ashton Carter soll US-Verteidigungsminister werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 02.12.2014
Der Ex-Vize-Pentagonchef Ashton Carter soll US-Verteidigungsminister werden. Quelle: Michael Reynolds (Archiv)
Washington

Wenn nicht noch Unvorhergesehenes geschehe, sei in Kürze mit der Nominierung des 60-Jährigen zu rechnen, hieß es am Dienstag unter Berufung auf Regierungsbeamte.

Carter würde im Fall einer Bestätigung durch den Senat Nachfolger von Chuck Hagel, der in der vergangenen Woche seinen Rücktritt erklärt hatte – nach Medienberichten unter dem Druck von Obama. Der Präsident wolle angesichts der gegenwärtigen Herausforderungen etwa durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak einen Neuanfang, hieß es.

dpa

Die SPD will die geplante Pkw-Maut nicht mittragen, wenn sie doch Mehrkosten für deutsche Autofahrer zur Folge hat. Damit reagiert SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel auf die Planungen von Finanzminister Schäuble, die Pkw-Maut nur einmal durch die Kfz-Steuer auszugleichen.

02.12.2014
Deutschland / Weltweit Kenianische Extremisten verüben Anschlag - 36 Arbeiter in Steinbruch getötet

Bei einem neuen Anschlag mutmaßlicher Islamisten auf einen Steinbruch in Kenia sind nach Medienberichten mindestens 36 Menschen getötet worden.

02.12.2014

Finanzminister Wolfgang Schäuble spricht sich dafür aus, dass spätere Erhöhungen der geplanten Pkw-Maut nicht mehr mit der Kfz-Steuer verrechnet werden. Damit müssten auch deutsche Autofahrer einen Teil der Mautgebühr bezahlen.

02.12.2014