Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Bundeskabinett beschließt Pkw-Maut
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Bundeskabinett beschließt Pkw-Maut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 17.12.2014
Die Einführung der Maut ist für 2016 geplant. Quelle: dpa
Berlin

Inländische Autobesitzer sollen als Ausgleich für die Maut voll durch eine geringere Kfz-Steuer entlastet werden. Aus den Mautzahlungen von Fahrern aus dem Ausland erwartet Dobrindt nach Abzug der Systemkosten Einnahmen von jährlich 500 Millionen Euro. Die Einführung der Maut ist für 2016 geplant. Pkw-Fahrer aus dem Ausland sollen nur auf Autobahnen zahlen.

Bei den folgenden Beratungen im Bundestag sieht die SPD noch weiteren Klärungsbedarf. „Das wird ein schwieriges Gesetzgebungsverfahren, da noch viele Fragen offen sind“, sagte SPD-Fraktionsvize Sören Bartol der Deutschen Presse-Agentur. CSU-Chef Horst Seehofer wies Kritik an den Plänen zurück. „Alle Einwände, die jetzt fast im täglichen Rhythmus kommen, haben ja nur den Sinn, nicht das Gesetz zu verbessern, sondern Sand ins Getriebe zu streuen“, sagte Seehofer der Deutschen Presse-Agentur.

Vorab hatte EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc die rechtlichen Bedenken der EU-Kommission gegen das Mautmodell bekräftigt.

dpa

SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi zweifelt an der Glaubwürdigkeit der jüngsten Äußerungen von Sebastian Edathy. Sie nahm SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann und den früheren innenpolitischen Fraktionssprecher, Michael Hartmann, gegen die Vorwürfe Edathys in Schutz.

17.12.2014

Der Europäische Gerichtshof hat die EU angewiesen, die Palästinenserorganisation Hamas von ihrer Liste mit terroristischen Organisationen zu nehmen. Die Entscheidung sei aus "Verfahrensgründen" getroffen worden, teilte der Gerichtshof am Mittwoch in Luxemburg mit.

17.12.2014

Mehr als 100 Schüler sind tot: Pakistan erlebt ein grausames Massaker in einer Schule. Das Motiv: Rache.

16.12.2014