Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Dänemark erhebt Anspruch auf Nordpol
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Dänemark erhebt Anspruch auf Nordpol
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 15.12.2014
Wem gehört der Nordpol? Wegen der dort vermuteteten Bodenschätze erheben mehrere Staaten Anspruch auf das Gebiet. Quelle: dpa
Kopenhagen

Die Forderung, die am Montag den Vereinten Nationen in New York vorgelegt werden sollte, betreffe ein Gebiet von knapp 900.000 Quadratkilometern, das 200 Seemeilen von Grönlands Küste entfernt liege, erklärte der dänische Außenminister Martin Lidegaard am Montag in Kopenhagen.

„Das Ziel dieses großen Projekts ist es, die äußeren Grenzen unseres Kontinentalsockels - und damit letztlich des Königreichs - festzulegen“, schrieb Lidegaard.

Die teilautonome Polarinsel Grönland gehört zum dänischen Königreich. Auch andere Anrainerstaaten wie Russland und Kanada beanspruchen die Arktis wegen der dort vermuteten Bodenschätze für sich.

dpa

Die Ukraine steckt viel Geld ins Militär. Der Krieg im Osten des Landes mache dies nötig, heißt es in Kiew. Merkel und Hollande erinnern Präsident Poroschenko an nötige Reformen.

15.12.2014
Deutschland / Weltweit Erwarteter Sieg bei Parlamentswahlen - Japans Regierungschef gewinnt Abstimmung

Japans Regierungschef Abe hat bei Neuwahlen wie erwartet triumphiert. Er sieht darin eine Bestätigung für seinen wirtschaftspolitischen Kurs. Zudem will er die Sicherheitspolitik Japans weiter stärken.

14.12.2014

Kein Durchmarsch für Gabriele Pauli, die bekannteste Bewerberin bei der Bürgermeisterwahl auf Sylt. Sie hatte die nötige absolute Mehrheit deutlich verfehlt. Die einstige "CSU-Rebellin" wird nun im Januar aber zur Stichwahl antreten.

14.12.2014