Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit EU-Kommission verlängert Glyphosat-Zulassung
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit EU-Kommission verlängert Glyphosat-Zulassung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 29.06.2016
Die EU-Kommission verlängert die Europa-Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat um bis zu 18 Monate. Quelle: epd
Brüssel

Bis zum Ablauf dieser Zeit soll eine neue Studie der europäischen Chemikalienagentur klären, ob Glyphosat krebserregend sein kann.

Die Entscheidung fällt in letzter Minute, da die aktuelle EU-Zulassung für die Substanz mit dem Monatsende am Donnerstag ausgelaufen wäre. Der zuständige EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, hatte den Schritt am Vortag angekündigt.

Umweltschützer und Pestizid-Hersteller kritisierten die Gnadenfrist für den Unkrautkiller Glyphosat. Beide Seiten beklagten am Mittwoch, die Entscheidung für eine Verlängerung sei auf den Druck von Lobbyverbänden zurückzuführen.

afp/dpa/RND

Drei Selbstmordattentäter haben auf dem Atatürk-Airport in Istanbul Dutzende Menschen getötet, darunter auch eine Deutsche. Die Terroristen treffen den wichtigsten Verkehrsknotenpunkt des Landes. Die türkische Regierung sieht dennoch keine Sicherheitsmängel.

29.06.2016
Deutschland / Weltweit Bedrohliche Mitteilungen über Facebook - Morddrohungen gegen "Charlie Hebdo"

Wegen neuer Morddrohungen gegen die Redaktion von "Charlie Hebdo" hat die Pariser Staatsanwaltschaft nach einem Bericht der Zeitung "Le Parisien" ein Ermittlungsverfahren eröffnet. Mit den Anschlägen auf das Satiremagazins begann 2015 eine Terrorserie, die vermutlich erst Dienstagabend in Istanbul fortgesetzt wurde.

29.06.2016

Mindestens 39 Tote und über 140 Verletzte - das ist die bisher traurige Bilanz eines weiteren Anschlags in der türkischen Metropole Istanbul am Dienstagabend. Das Internet reagiert geschockt, zeigt sich soldarisch und mitfühlend.

29.06.2016