Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Grüne kritisieren Anti-Terror-Paket
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Grüne kritisieren Anti-Terror-Paket
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:13 22.06.2016
Grünen-Politikerin Irene Mihalic kritisiert das von der großen Koalition geplante Anti-Terror-Paket als gefährlich für die Bürgerrechte. Quelle: Maurizio Gambarini/dpa
Berlin

„Die vorgesehenen Regelungen greifen tief in die Grundrechte und in den Datenschutz ein und legalisieren bislang illegale Praktiken der Nachrichtendienste“, sagte die Grünen-Expertin im Bundestag für innere Sicherheit, Irene Mihalic, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), zu dem die HAZ gehört.

Außerdem beklagte die Abgeordnete eine übereilte Verabschiedung des Gesetzes. „Die Bundesregierung scheint die parlamentarische Befassung, soweit es geht, umgehen zu wollen, um ihre Schnellschüsse so widerstandsfrei wie möglich durchdrücken zu können.“ Das habe „mit Parlamentarismus nicht mehr viel zu tun“, sagte Mihalic.

Das Anti-Terror-Paket soll am Freitag im Bundestag verabschiedet werden. Mit der schwarz-roten Mehrheit soll eine massive Ausweitung des internationalen Datenaustauschs von Informationen über Terrorverdächtige beschlossen werden.

RND

Im Bürgerkriegsland Jemen kommt ein Deutscher wieder auf freien Fuß. Berlin bedankt sich beim Nachbarland Oman. Die Hintergründe liegen im Dunkeln.

22.06.2016

Am Donnerstag ist es so weit – die Briten entscheiden über den Austritt des Königreichs aus der EU. In der finalen Fernsehdebatte vor dem Referendum griffen sich Gegner und Befürworter scharf an.

22.06.2016
Deutschland / Weltweit Streit in der großen Koalition - Die SPD reicht Russland die Hand

Die große Koalition streitet über den Umgang mit Russland. Die CDU wirft Außenminister Frank-Walter Steinmeier vor, der Nato in den Rücken zu fallen. SPD-Chef Sigmar Gabriel will dagegen Wladimir Putin treffen.

21.06.2016