Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Schweizer Firma lieferte Sarin-Chemikalie nach Syrien
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Schweizer Firma lieferte Sarin-Chemikalie nach Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 25.04.2018
Bei Giftgasangriffen in Syrien kam zum wiederholten mal das Nervengift Sarin zum Einsatz. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Bern

Angesichts der jüngsten Entwicklung würde ein derartiger Export „ziemlich sicher unterbunden worden“, verlautete am Dienstag vom Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) auf eine entsprechende Anfrage der Agentur.

Das Isopropanol, das nicht auf den Listen des Chemiewaffenübereinkommens stehe, sei damals an einen privaten syrischen Pharmahersteller geliefert worden.

Beim jüngsten Giftgasangriff auf die bis dahin von Rebellen kontrollierte Stadt Duma in Ost-Ghuta im April sollen nach unterschiedlichen Angaben zwischen 42 und 85 Menschen getötet worden sein. Die Weltgesundheitsorganisation WHO sprach zudem von mindestens 500 Verletzten. Aktivisten sprachen gar von 150 getöteten Menschen und etwa 1000 Verletzten.

Von RND/dpa

Anzeige