Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Von der Leyen zieht Konsequenzen
Nachrichten Politik Deutschland / Weltweit Von der Leyen zieht Konsequenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 14.06.2016
"Bedauerlicher Fehler“: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) Quelle: dpa
Berlin

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) zieht Konsequenzen aus der Affäre um Kriegsspiele mit Kleinkindern anlässlich des Tags der Bundeswehr in der Albkaserne/Lager Heuberg in Stetten am kalten Markt (Baden-Württemberg). „Um so etwas für die Zukunft von vornherein auszuschließen, habe ich entschieden, dass  auf künftigen Tagen der Bundeswehr keine Handwaffen zum Anfassen mehr präsentiert werden“, sagte von der Leyen den Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND).

In der Albkaserne waren Vorschulkinder in den spielerischen Gebrauch mit Gewehren und Maschinenpistolen durch Soldaten eingewiesen worden. Von der Leyen  sagte, am Standort Stetten sei „trotz klarer Vorschriften ein bedauerlicher Fehler passiert“. Der Tag der Bundeswehr mit mehr als einer Viertelmillion Besuchern und 10 000 beteiligten Soldaten und zivilen Beschäftigten sei generell ein Erfolg, betonte die Ministerin.

RND

Deutschland / Weltweit Aus Verärgerung über Berichterstattung - Trump legt sich mit der "Washington Post" an

"Unredlich","falsch","unglaublich fehlerhaft": Donald Trump hat der Zeitung "Washington Post" die Akkreditierung für seine Wahlkampagne entzogen. Der voraussichtliche Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner ist verärgert über Berichte im Zusammenhang mit dem Attentat in Orlando.

14.06.2016

Ein Mann hat am Montagabend im Umland von Paris zwei Menschen getötet - darunter einen Polizisten. Angeblich steckt der IS dahinter. Die Attacke erfolgte genau sieben Monate nach den Pariser Terroranschlägen vom 13. November - und erhöht die Furcht vor Anschlägen während der EM.

14.06.2016

Insgesamt 100.000 Exemplare eines in Eigenregie verfassten Buches über den Islam will die AfD-Landtagsfraktion in Thüringen in Kürze verteilen.

13.06.2016