Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Niedersachsen
Statistik
Asylbewerber in einer Aufnahmeeinrichtung.

In den ersten neun Monaten des Jahres sind insgesamt 11 795 Flüchtlinge neu nach Niedersachsen gekommen. Das teilte das Innenministerium auf Anfrage mit.

mehr
Große Koalition
Ministerpräsident Stephan Weil (SPD,links) begrüßt die CDU-Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbarth und den CDU-Fraktionsvorsitzenden Bernd Althusmann.

SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil hat am Donnerstagmorgen ein erstes Gespräch mit der CDU aufgenommen, um Möglichkeiten einer Koalition von SPD und Union auszuloten. Dabei kamen sich beide Parteien näher – sie betonten aber, dass noch keine Koalitionsverhandlungen geführt worden seien.

mehr
Nach der Landtagswahl in Niedersachsen
Stefan Birkner, FDP-Landesvorsitzender in Niedersachsen.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ist mit dem Versuch gescheitert, die FDP doch noch für ein rot-grün- gelbes Regierungsbündnis zu gewinnen. Als Alternative bleibt Weil jetzt nur die Große Koalition.

mehr
Sondierungsgespräche
„Große Schnittmengen“: Ministerpräsident Weil und die Grünen-Landesvorsitzende Janssen-Kucz.

Ministerpräsident Stephan Weil hat am Dienstagabend mit den Grünen die ersten Sondierungsgespräche über ein Regierungsbündnis geführt. SPD und Grüne verstehen sich immer noch, wurde dabei klar, sind aber ohne Mehrheit. Mittwoch folgt das Treffen mit der FDP.

mehr
Vor Verhandlungen
„Eine andere Situation als in Berlin“: Für die Grünen Stefan Wenzel (v. li.), Christian Meyer und Jürgen Trittin ist ein Jamaika-Bündnis in Hannover keine logische Folge aus den Berliner Verhandlungen über Schwarz-Gelb-Grün.

Gut eine Woche nach der Niedersachsenwahl, aus der die SPD als stärkste Kraft im Landtag hervorging, beginnen am Dienstag erste Sondierungsgespräche für ein neues Regierungsbündnis. Die Grüne haben am Montagabend bereits ein Jamaika-Bündnis ausgeschlossen.

mehr
Niedersächsischer Landtag
„Keine Brüllopposition“: Dana Guth läutet die erste Fraktionssitzung ein.

Die neu formierte AfD-Faktion im niedersächsischen Landtag verspricht Oppositionspolitik ohne Krawall – und will die Zusammenarbeit mit den anderen Parteien suchen.

mehr
Nach der Landtagswahl

CDU-Parteichef Bernd Althusmann vollzieht Kehrtwende und sagt: „Ich habe keine Berührungsängste“.  Erstmals schloss er auch eine Zusammenarbeit mit dem derzeitigen Agrarminister Christian Meyer nicht aus. Die Grünen  äußern sich irritiert über das Angebot

mehr
Grünen-Fraktionschefin
Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Anja Piel.

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Anja Piel, hat sich strikt gegen ein Bündnis mit der CDU in einer Jamaika-Koalition ausgesprochen. Am wahrscheinlichsten gilt derzeit die Bildung einer Koalition aus SPD und CDU. 

mehr
Nach der Landtagswahl

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat am Freitag angekündigt, künftig keinem Kabinett mehr angehören zu wollen. Die 51-jährige Sozialdemokratin aus Northeim hatte in ihrer Amtszeit die Lehrerverbände gegen sich aufgebracht. 

mehr
Landtagspräsident Busemann
Bernd Busemann  Foto: dpa

Der CDU-Politiker Bernd Busemann verliert das Amt des Landtagspräsidenten und blickt im Gespräch auf die vergangenen Jahre zurück. Besonders stolz ist auf ein Bauwerk, das in seiner Amtszeit entstanden ist.

mehr
Koalitionsverhandlungen

Nach der Landtagswahl ist weiter unklar, wer die Regierung bildet: Die Große Koalition in Hannover unter Führung der SPD oder gar eine Jamaika-Koalition unter Führung der im Wahlkampf unterlegenen CDU?

mehr
Scheidender Landtagspräsident

Die CDU sollte aus Sicht des noch amtierenden Landtagspräsidenten Bernd Busemann die Chance zum Mitregieren in Niedersachsen nutzen. „Je mehr CDU an der Regierung beteiligt ist, desto besser“, sagte Busemann.

mehr
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr