Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Ortsrat Wendthagen: SPD erreicht absolute Mehrheit

Wendthagen-Ehlen / Wahl Ortsrat Wendthagen: SPD erreicht absolute Mehrheit

Die SPD ist die Siegerin der Ortsratswahlen in Wendthagen-Ehlen (siehe Grafik). Die Sozialdemokraten holten 65,6 Prozent der Stimmen (plus 14,4). Die CDU sackte hingegen auf 34,4 Prozent ab (minus 4,8). Die SPD erhält damit sieben Sitze im Ortsrat, die Union erringt vier Mandate.

Voriger Artikel
Suthfeld: SPD verteidigt Spitze
Nächster Artikel
Grüne verdoppeln Ratsmandate

Wendthagen-Ehlen (ssr). Nicht mehr angetreten waren die FDP und die „Parteifreie Wahlgemeinschaft Bergkette Wendthagen-Ehlen“ (PBW).

Das sind die neu gewählten Mitglieder des zwölfköpfigen Ortsrats:

SPD: Ulrike Koller (407 Stimmen), Antje Pöppel (94), Hans-Hermann Lampe (85), Matthias Bromm (82), Siegfried Voigt (78), Wilfried Langemeier (67) und Carola Sünderkamp (35).

CDU: Rudolf Schift (119 Stimmen), Detlef Schröter (108), Jörg Ostermeier (77) und Reina Krumsiek (19).

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr