Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Matthias Groote (SPD) ist neuer Landrat in Leer
Nachrichten Politik Niedersachsen Matthias Groote (SPD) ist neuer Landrat in Leer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:36 11.09.2016
Quelle: dpa
Leer

Zweitstärkster Kandidat mit 31,7 Prozent wurde Dirk Lüerßen von der CDU. Tammo Lenger (Grüne) landete mit 11,5 auf dem dritten Platz. Die Wahlbeteiligung lag bei 55 Prozent. "Die Schwerpunkte meiner Arbeit liegen in der Bearbeitung des demografischen Wandels. Thema: in Würde alt werden und wie können wir junge Menschen in der Region behalten", sagte Wahlsieger Groote im NDR-Fernsehen.

Der SPD-Politiker folgt im November auf Landrat Bernhard Bramlage (SPD), der nach 15 Jahren im Amt in den Ruhestand geht. Bei den Landratswahlen 2014 hatte er sich nur für eine weitere Amtszeit von zwei Jahren zur Verfügung gestellt. Der Landratsposten in Leer ist seit den 70er Jahren in SPD-Hand.

lni

In Hameln sind bei den Stadtratswahlen in einem Wahlbereich falsche Stimmzettel ausgegeben worden. Es habe sich um die Stimmzettel eines anderen Hamelner Wahlbereichs gehandelt, sagte Hamelns Wahlleiter Dieter Schur am Sonntagabend.

11.09.2016

Einen Haushalt ohne neue Schulden hält Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider schon 2017 für möglich. Das sagte der SPD-Politiker der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

07.09.2016

Wird nun doch wieder vermehrt nach Bomben-Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg gesucht? Eine neue Software erleichtert die Auswertung von Luftbildern. Die Suche soll wieder ausgeweitet werden. Dadurch könnte sich in großen Städten wie Hannover die Zahl der Evakuierungen erhöhen.

09.09.2016