Menü
Anmelden
Nachrichten Politik

US-Präsident Donald Trump hat das für den 12. Juni angesetzte Treffen mit dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un abgesagt. Ein Treffen sei gegenwärtig nicht angemessen, heißt es in einem Brief Trumps an Kim.

15:58 Uhr

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die FDP fordert die Union auf, ihre Ablehnung von Veränderungen des sogenannten Werbeverbots bei Schwangerschaftsabbrüchen im Strafrechtsparagrafen 219a aufzugeben. Fraktionsvize Stephan Thomae warnt: Eine neue Grundsatzdebatte über Abtreibungen könne die Gesellschaft spalten.

15:40 Uhr

Präsidium ignorierte über Monate Warnungen aus Bingen vor Manipulationen und Bestechung – „Frappierende Abweichungen vom Bundesschnitt“

15:46 Uhr

Vor den Augen von ausländischen Reportern hat Nordkorea seine Atomtestanlage Punggye-ri abgerissen. Spezialisten lösten am Donnerstag in einer Gebirgsregion im dünn besiedelten Nordosten des Landes eine Reihe von Explosionen aus, die die Journalisten bezeugen sollten.

13:20 Uhr
Anzeige

Eine russische Rakete hat nach Angaben internationaler Ermittler 2014 zum Absturz der malaysischen Passagiermaschine MH17 über der Ukraine geführt.

12:14 Uhr

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Stefanie Otte, Ex-Staatssekretärin im Justizministerium, kann prinzipiell Präsidentin des Oberlandesgerichts Celle werden. Beschwerden der unterlegenen Bewerber, Hannovers Landgerichtspräsidenten Ralph Guise-Rübe und der Celler Generalstaatsanwalt Frank Lüttig, scheiterten. Doch die Hängepartie ist offenbar nicht vorbei.

13:50 Uhr

Abgelesene Reden, kaum echte Diskussionen: Bundestagsdebatten sind oft sehr vorhersehbar. Der langjährige Parlamentspräsident Norbert Lammert schlägt deshalb vor, das Rednerpult abzuschaffen – und so die Abgeordneten zu mehr Spontanität zu zwingen. Ein anderer Vorschlag zur Belebung der Debatte ist bereit beschlossen.

11:42 Uhr

Ab Freitag gilt in Europa ein deutlich strengerer Datenschutz – doch die Unsicherheit ist groß. Mittelständler klagen über bürokratischen Aufwand, Webseiten-Betreiber befürchten eine Abmahnwelle. In letzter Minute denkt die Regierung nun über Änderungen nach.

10:02 Uhr

Die Führung in Nordkorea hat erneut betont, dass sie nicht für jeden Preis am Treffen mit den USA teilnehmen wird. Dem Regime stößt vor allem eine Äußerung von US-Vize Mike Pence sauer auf.

08:31 Uhr
Anzeige