Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Brexit
Der Brexit-Minister David Davis (l) und der EU-Unterhändler Michel Barnier.

Die Verhandlungen über den Brexit sind zäh, doch die EU pocht auf Ergebnisse. Sie hält den Briten eine Schlussrechnung von bis zu 100 Milliarden Euro vor. Doch die lavieren herum. Am Freitag hat Brüssel Theres May nochmals zehn Tage Zeit gegeben, um auf die Verhandlungspunkte einzugehen.

mehr
Neuer Juso-Vorsitzender
Kevin Kühnert kündigt Widerstand gegen eine Große Koalition an.

Bislang war es undenkbar, dass die SPD eine Neuauflage der Großen Koalition erwägt. Doch schon nächste Woche will sie sich mit der Union zu Gesprächen treffen. Der Parteinachwuchs der Sozialdemokraten hält davon nichts. Besonders deutlich wird der neue Juso-Vorsitzende in Saarbrücken.

mehr
Islamistischer Terror in Ägypten
Muslimische Gläubige stehen in der Nähe der Provinzhauptstadt Al-Arisch vor der al-Rawdah-Moschee, die am Freitag Ziel eines Anschlags wurde.

Sicherheitskräfte in Ägypten versuchen, einen Ableger der Terrormiliz IS auf der Sinai-Halbinsel zu bekämpfen. Hunderte Polizisten sind schon bei Anschlägen getötet worden. Jetzt traf es Betende in einer Moschee. Sie richten das opferreichste Blutbad an, das jemals von radikalen Islamisten in Ägypten verübt worden ist.

mehr
Marlène Schiappa
Marlène Schiappa.

In der Debatte um Diskriminierung und Belästigung von Frauen gerät die dafür zuständige französische Staatsministerin Marlène Schiappa ins Rampenlicht – wo sie ohnehin längst steht.

mehr
Passagierkontrollen
Ab Ende November sollen auch griechische Beamte ihre deutschen Kollegen bei der Einrisekontrolle unterstützen.

Deutschland und Griechenland wollen enger kooperieren, um die illegale Migration zu unterbinden. Deutsche und griechische Polizeibeamte sollen auf den Flughäfen beider Länder bei Ausweiskontrollen der Reisenden zusammenarbeiten. Damit wollen Berlin und Athen politische Irritationen ausräumen.

mehr
Gegen Kaution
Randale im Schanzenviertel zum G-20-Gipfel. Viele ausländische Autonome ließen es sich nicht nehmen, in die Hansestadt zu reisen.

Ein junger Italiener soll zu den G-20-Krawallen in Hamburg mit 150 Vermummten Polizisten angegriffen haben. Dafür steht er nun vor Gericht. Doch eine Haftstrafe wird gegen ihn nicht ausgesprochen. Er muss aber eine hohe Kaution hinterlegen.

mehr
Nach Denkmal-Bau vor Höcke-Haus
Jenni Moli und Morius Enden, Mitglieder des Künstlerkollektivs Zentrum für Politische Schönheit, am Nachbau des Berliner Mahnmals vor dem Haus von AfD-Politiker Björn Höcke.

Die Künstlergruppe „Zentrum für politische Schönheit“ (ZPS) hat nach eigenen Angaben Morddrohungen erhalten. Die Aktionskünstler hatten in dieser Woche neben dem Wohnhaus des Thüringer AfD-Chefs Björn Höcke das Berliner Holocaust-Mahnmal nachgebaut.

mehr
„Wir sind handlungsfähig“
Bundeskanzlerin Angela Merkel beim EU-Gipfel in Brüssel.

Mehr Freihandel, mehr Demokratie, mehr Menschenrechte – beim Gipfeltreffen zwischen den EU-Staats- und Regierungschefs mit den Amtskollegen aus dem Osten gab es ein volles Programm. Im Mittelpunkt aber standen Deutschland und seine Regierungskrise. Kanzlerin Angela Merkel versuchte, ihre besorgten Kollegen zu beruhigen.

mehr
Regierungsbildung
Sucht nach Alternativen für Neuwahlen: Der Grünen-Politiker Dieter Janecek.

Bei den Grünen wächst die Bereitschaft zu einer schwarz-grünen Minderheitsregierung. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Dieter Janecek schlägt der SPD dafür einen Pakt vor.

mehr
Nach Misstrauensvotum
Die Minderheitsregierung des irischen Premierministers Leo Varadkar steht auf der Kippe.

Die Regierungskrise kommt zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt: Während die EU und Großbritannien über den Brexit verhandeln, steuert Irland nach einem Misstrauensantrag gegen die stellvertretende Ministerpräsidentin auf eine Neuwahl zu.

mehr
Arbeitsmarkt
Inzwischen tauchen immer mehr Flüchtlingskinder in der Hartz-IV-Statistik auf

Wegen schnellere Asylverfahren erhalten inzwischen mehr Flüchtlinge als erwartet Hartz-IV-Leistungen. Neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen die Entwicklung mit Blick auf die Kinder.

mehr