Menü
Anmelden
Nachrichten Wirtschaft
In Nordamerika wurden 550.000 Ford-Autos zurückgerufen.

Der Autohersteller Ford muss in Nordamerika mehr als eine halbe Million Autos zurückrufen. Bei den Automatik-Wagen besteht die Gefahr, dass sie im Parkmodus wegrollen.

18.07.2018
Anzeige

Aktuelles aus der Wirtschaft

Der angekündigte Umbau des Continental-Konzern ist weitreichend – und bietet doch für die Beschäftigen wenig Grund zur Beunruhigung. Interessant ist, dass Conti auf Abstand zum Verbrennermotor geht, meint unser Kommentator.

18.07.2018

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Continental organisiert sich neu: Unter dem Dach einer Holding soll es die drei Bereiche Automotive, Rubber und Powertrain geben.

18.07.2018

Die Ernteausfälle erreichen nach Ansicht des Bauernverbandes „ein existenzbedrohendes Ausmaß“ – die Landwirte fordern Hilfen vom Staat.

18.07.2018

Vor wenigen Monaten hat die niedersächsische Landesregierung die Meisterprämie eingeführt. Mittlerweile liegen bereits mehr als 1000 Anträge dafür vor. Wer die Prüfung schafft, erhält 4000 Euro.

18.07.2018
Anzeige

Im Streit um die Umweltprämie für Teslas Oberklasse-Wagen Model S wird ein Teil der Zuschüsse zurückverlangt. Der US-Konzern wehrt sich dagegen und verspricht den betroffenen Käufern Unterstützung.

18.07.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Dass Thyssenkrupp bisher einer Zerschlagung entgangen ist, verdankt das Unternehmen der Krupp-Stiftung. Doch auch diese Unterstützung bröckelt, meint unser Kommentator.

17.07.2018

Wegen einem zu hohen Jodgehalt warnen Verbraucherschützer vor dem Verzehr der Wakame Algen der Marke „Chef Japanese Wakame“. Eine Charge dürfe nicht mehr verkauft werden. Eine überhöhte Jodaufnahme kann die Schilddrüse schädigen.

17.07.2018

Die Überweisung ist eigentlich eine langweilige Angelegenheit. Manch einer macht sich deshalb beim Verwendungszweck einen Spaß und schreibt etwa „Für Koks und Nutten“, „waffenfähiges Plutonium“ oder „Danke für die Niere“ in die Zeile. Doch das kann Konsequenzen haben.

17.07.2018

Die Airlines bemühen sich, die reinen Flugpreise niedrig zu halten – dafür steigen die Erlöse durch Gebühren und andere Extras.

17.07.2018
Anzeige

Meistgelesen aus der Wirtschaft

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

 Die SN bieten neben den Anzeigenplatzierungen in der Tageszeitung zusätzlich jährlich in knapp 400 verschiedenen Sonderseiten und Magazinen für jeden Kunden das passende redaktionelle Umfeld.

Anzeige