Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 6° Sprühregen
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Weltweit

Wegbrechende Anzeigenerlöse und sinkende Druckumsätze belasten das Ergebnis der Deutschen Druck- und Verlagsgesellschaft, die die Beteiligung der SPD an Medienunternehmen bündelt. Auch ein teures China-Engagement musste beendet werden. Trotzdem steigt die Ausschüttung an die Partei.

17:02 Uhr

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Besonders Chemie- und Konsumgüterriesen produzieren zu viel Plastikmüll. 30 Unternehmen haben jetzt eine Allianz gegründet, um dieses Problem in Griff zu bekommen. 1,5 Milliarden Dollar wollen sie bis 2024 investieren.

16:19 Uhr

Die Gewerkschaften erhöhen den Druck auf den Kraftwerksbetreiber Uniper: Bei Warnstreiks am Mittwoch legten rund 1200 Beschäftigte an elf Standorten ihre Arbeit nieder. Die Streiks im offenen Tarifkonflikt führten dazu, dass bundesweit mehrere Kraftwerke nicht am Netz waren.

15:57 Uhr

Der Thüringer Landkreis Schmalkalden-Meiningen hat sich eine öffentliche Rüge des Deutschen Werberats eingefangen. Hintergrund ist der Werbespruch „prachtregion.de“ auf den Hosen von Sportlerinnen.

15:36 Uhr

Viele Faktoren bedrohen den Wohlstand: Forscher der Weltwirtschaftsforums zeichnen ein dramatisches Bild der Wirtschaftswelt. Und

11:33 Uhr

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die Preise sind in Deutschland so stark gestiegen wie zuletzt im Jahr 2012. Dramatische Folgen hat das für Sparer.

11:32 Uhr

Überraschend kam das Nein des britischen Unterhauses zum Brexit-Abkommen mit der EU nicht. Die Gefahr eines ungeregelten Austritts Großbritannien bleibt bestehen. Der Insel droht eine Rezession – die auf den Kontinent übergreifen könne, warnen Experten.

09:54 Uhr

Bio ist in: Die Zahl der Eier, die aus ökologischer Erzeugung stammen, haben sich in den vergangenen zehn Jahren verdreifacht. Die meisten Eier werden aber nach wie vor konventionell hergestellt.

09:13 Uhr

Das Schneechaos in Süddeutschland und Österreich macht jetzt auch der Tourismusbranche zu schaffen: Die einzelnen Skigebiete verzeichnen teils bis zu 50 Prozent weniger Tagesgäste. Die Unsicherheit bei den Urlaubern ist groß.

15.01.2019