Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Deutschland / Weltweit Petrobras-Chef wegen Bestechung festgenommen
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Weltweit Petrobras-Chef wegen Bestechung festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 27.07.2017
Der frühere Chef des brasilianischen Ölkonzerns Petrobras: Aldemir Bendine. Quelle: AP
Brasilia

Der frühere Chef des brasilianischen Ölkonzerns Petrobras ist festgenommen worden. Aldemir Bendine stehe im Verdacht, Bestechungsgelder von der Baufirma Odebrecht angenommen zu haben und sei deswegen am Donnerstag in Haft genommen worden, teilte das Büro des Generalstaatsanwalts mit. Bendines Anwalt antwortete zunächst nicht auf Anfragen.

Der Manager stand von 2015 bis 2016 an der Spitze des halbstaatlichen Ölkonzerns. Zuvor war er Chef der staatlichen Banco de Brazil. Odebrecht steht im Zentrum eines Schmiergeldskandals, bei dem nach Ansicht der Staatsanwaltschaft bei Verträgen mit Staatskonzernen überhöhte Preise gezahlt wurden.

Von RND/ap

Der Sportartikel-Hersteller Adidas bleibt in Topform. Am Donnerstag meldete der Konzern besser als erwartet ausgefallene Quartalszahlen und hob zugleich seinen Ausblick für das Gesamtjahr an. Doch auch Konkurrent Nike legt starke Zahlen vor.

27.07.2017

Die Europäische Union hat in der Vergangenheit zur Unterstützung kriselnder Bauern immer wieder deren Milch aufgekauft. Auf diese Weise hat sie nun den größten Milchpulver-Berg seit über 20 Jahren angehäuft – und weiß nicht wohin damit.

27.07.2017

Bei einem Modell des Porsche Cayenne ist nach Angaben von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) eine Schummel-Software für die Reinigung von Abgasen festgestellt worden. Porsche muss nun nicht nur 22.000 Fahrzeuge des Cayenne 3 Liter TDI zurückrufen, der Minister erlässt sogar ein Zulassungsverbot für betroffene Modelle. Damit können keine weiteren Fahrzeuge auf den Markt kommen.

27.07.2017