Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen LPKF steigert Umsatz
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen LPKF steigert Umsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 07.02.2019
LPKF-Zentrale in Garbsen
Hannover

Der Garbsener Maschinenbauer LPKF bleibt auf Wachstumskurs. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um 18 Prozent auf 120 Millionen Euro, teilte die Firma am Donnerstag mit. Gewinnzahlen hat der Spezialist für Lasermaschinen noch nicht veröffentlicht. Er rechnet aber weiterhin mit einer Marge von sechs Prozent im operativen Geschäft. Für 2019 bleibt er optimistisch: Er rechnet mit einem Umsatz von 130 bis 135 Millionen Euro und einer Marge von acht bis zwölf Prozent. Voraussetzung sei, dass die Weltkonjunktur sich stabil entwickelt.

Trifft die Prognose zu, würde LPKF wieder zu alter Größe zurückkehren. Bereits 2013 lag der Umsatz bei rund 130 Millionen Euro. Danach brach die Nachfrage jedoch ein, Stellen wurden gestrichen. Die computergesteuerten Laser der Garbsener spielen eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Hightechprodukten wie Smartphones und Solarzellen.

Von Christian Wölbert

Die Tui leidet unter einem schleppenden Geschäft und dem Verfall des Pfundkurses. Nach der Gewinnwarnung geht der Aktienkurs auf Talfahrt. Aber der Konzern macht auch Hoffnung.

07.02.2019
Niedersachsen Hannoversche Volksbank - Kreditgeschäft brummt weiter

Die Hannoversche Volksbank arbeitet jetzt auch mit Kreditvermittlern zusammen. Das kurbelt das Wachstum weiter an.

07.02.2019

Rund 80 Prozent der Verbraucher halten die normale Tierhaltung in Deutschland nicht für „artgerecht“, ergab eine Umfrage. Das müsse auch Konsequenzen für die Werbung haben, fordert die Verbraucherzentrale Niedersachsen.

07.02.2019