Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Unternehmen wollen sich besser vor Hackern schützen

“Wirtschaftsschutztagung Niedersachsen 2017“ Unternehmen wollen sich besser vor Hackern schützen

Die Bedeutung der Digitalisierung wird immer größer - damit wachsen auch die Risiken. Über die Vorbereitung darauf und mögliche Lösungen wird auf der „Wirtschaftsschutztagung Niedersachsen 2017“ diskutiert.

Voriger Artikel
Kemm'sche Kuchen kommen nach Hannover
Nächster Artikel
Ernte in Niedersachsen noch nicht beendet

Symbolbild

Quelle: dpa

Hannover.  Mehr als 300 Vertreter von Unternehmen sowie auch von Ministerien und Sicherheitsbehörden hätten sich angemeldet.

Einer Anfang Oktober vom Beratungsunternehmen EY veröffentlichten Umfrage zufolge geraten deutsche Unternehmen nach eigener Einschätzung zunehmend ins Visier von Cyber-Kriminellen. Besonders unter Druck stehen demnach Unternehmen mit mehr als einer Milliarde Euro Umsatz. Von ihnen hätten 57 Prozent konkrete Angriffe festgestellt. Und die Sorge wächst: Gut drei von fünf Befragten bewerteten das Risiko, Opfer von Spionage und Cyberangriffen zu werden, als eher hoch oder sehr hoch. Vor zwei Jahren lag der Anteil noch bei 34 Prozent. Auch die Gefahr von Angriffen auf das Stromnetz oder Krankenhäuser wird gesehen.

Gleichzeitig ist die sogenannte Industrie 4.0, ein in Deutschland geprägter Begriff nicht nur für intelligente Roboter als künftige Arbeitskollegen, sondern für die Vernetzung aller Dinge und Komponenten in einer Werkshalle, immer wichtiger geworden. Ganz neue Geschäftsfelder und Services sollen mit der digitalen Vernetzung entstehen. Verdi-Chef Frank Bsirske allerdings sieht die Gefahr massenhafter Arbeitslosigkeit, wenn immer mehr Berufe zur Domäne von Robotern werden.

Dazu kommt das Problem des Datenschutzes: Laut einer Deloitte-Trendstudie wird der Missbrauch persönlicher Daten als großes Risiko gewertet - sei es durch Diebstahl privater Daten, Datenbetrug im Internet oder missbräuchliche Nutzung eigener Daten in sozialen Netzwerken.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Niedersachsen
DAX
Chart
DAX 13.098,50 -0,22%
TecDAX 2.471,50 -0,79%
EUR/USD 1,1672 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 90,50 +0,87%
FMC 83,27 +0,73%
DT. POST 39,44 +0,39%
THYSSENKRUPP 22,00 -2,31%
E.ON 10,10 -1,30%
HEID. CEMENT 90,33 -1,19%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 251,19%
Commodity Capital AF 235,71%
Allianz Global Inv AF 126,94%
BlackRock Global F AF 104,59%
Apus Capital Reval AF 104,17%

mehr