Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen VW-Mitarbeiter bekommen Gehalt einen Tag zu spät
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen VW-Mitarbeiter bekommen Gehalt einen Tag zu spät
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 01.09.2016
Das Hauptwerk der Volkswagen AG in Wolfsburg aus der Luft. Quelle: dpa (Symbolbild)
Wolfsburg

Wegen einer Panne bei der Bayerischen Landesbank haben mehrere Tausend VW-Mitarbeiter ihr Gehalt einen Tag später als gewöhnlich bekommen. Normalerweise sei das Geld am Monatsende auf der Konten der Belegschaft, wie ein Sprecher der Bank am Donnerstag sagte. Diesmal habe es wegen eines "technischen Übertragungsfehlers" bei Mitarbeitern mit Sparkassenkonto einen Tag länger gedauert, wie auch ein VW-Sprecher bestätigte. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung (Online) darüber berichtet.

Der Ursprung des Fehlers liege bei der Bank, räumte die Bayern LB ein. Inzwischen seien aber alle Gehälter überwiesen. Wie viele Mitarbeiter auf ihren Lohn warten mussten, sagte der Sprecher zunächst nicht. Dem Vernehmen nach waren mehrere Tausend von der Panne betroffen.

dpa

Niedersachsen Übernahme der Bremer Landesbank - "Es wird zum Stellenabbau kommen"

Die Nord/LB übernimmt die Bremer Landesbank für 262 Millionen Euro, eine gewaltige Investition. Der Vorstandsvorsitzende der Nord/LB, Gunter Dunkel, verrät im HAZ-Interview was die Übernahme für die Bank und die Angestellten bedeutet und was genau dahinter steckt.

Albrecht Scheuermann 04.09.2016

Volkswagen muss sich im Abgas-Skandal nun auch mit einer Klage in Australien auseinandersetzen. Die Verbraucherschutzbehörde ACCC kündigte am Donnerstag rechtliche Schritte gegen den deutschen Hersteller an.

01.09.2016

Die NordLB übernimmt die Bremer Landesbank komplett. Damit sind am späten Mittwochabend die Würfel um die Zukunft der Bank gefallen, die an der Lage auf den Schiffsmärkten leidet. In Bremen herrscht derweil Katerstimmung: Das Land verliert Geld und ein Stück Eigenständigkeit.

01.09.2016