Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Niedersachsen Weniger Arbeitslose in Niedersachsen
Nachrichten Wirtschaft Niedersachsen Weniger Arbeitslose in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 29.09.2016
Quelle: dpa
Hannover

Die Arbeitslosenquote betrug 5,9 (August: 6,0) Prozent und blieb damit auf Vorjahresniveau. "Von dem Abbau der Arbeitslosigkeit haben fast alle Personengruppen profitiert. Am stärksten fiel der Rückgang bei den unter 25-Jährigen aus", erklärte Klaus Stietenroth, Chef der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Agentur für Arbeit.

Bundesweit sinkt die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im September um 77 000 auf 2,608 Millionen. Das sind 100.000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote ging um 0,2 Punkte auf 5,9 Prozent zurück.

dpa

Niedersachsen Vor dem Pariser Autosalon - VW gründet neue Mobilitätsmarke

Volkswagen will das Geschäft mit Mobilitätsdiensten mit Nachdruck vorantreiben. Der Bereich solle zur 13. Marke des Konzerns ausgebaut werden, sagte VW-Chef Matthias Müller am Vorabend des Pariser Autosalons. „Die Gesellschaft ist gegründet. Das Management-Team steht."

Lars Ruzic 28.09.2016
Niedersachsen Rekord in Niedersachsen - 65 000 Stellen sind noch frei

Niedersachsens Arbeitgeber verzweifeln zusehends bei der Suche nach geeignetem Personal. Im September war die Nachfrage nach Arbeitskräften im Land so stark wie nie seit dem Beginn der Erhebungen durch die Arbeitsagentur. Der Stellenindex der Behörde stieg um zehn auf 245 Punkte – ein neues Allzeithoch. 

Lars Ruzic 01.10.2016

Utz Claassen spricht im großen HAZ-Interview über die Strafanzeige von Carsten Maschmeyer, eine vermeintliche Freundschaft und die Attraktivität zweitklassiger Fußballvereine in Spanien.

Jens Heitmann 27.09.2016