Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Übersicht
Wurstkartell
Rügenwalder Wurst: Das Unternehmen wurde wegen verbotener Preisabsprachen zu einem Bußgeld verurteilt.

Es war einer der größten Kartellskandale der deutschen Wirtschaftsgeschichte: 2014 verhängte das Bundeskartellamt gegen 22 Wursthersteller Bußgelder in Höhe von 338 Millionen Euro. Rügenwalder hatte gegen das Urteil Einspruch eingelegt – und muss jetzt trotzdem noch 5,5 Millionen Euro zahlen.

mehr
Nordzucker
Zuckerrüben-Anlieferung im Nordzucker-Werk in Uelzen: Der Zuckerkonzern macht sich Sorgen über den Preisverfall. 

Deutschlands zweitgrößter Zuckerkonzern blickt trotz eines Gewinnsprungs besorgt in die Zukunft. Grund ist der starke Preisdruck durch die zunehmende Überproduktion. 

mehr
Insolvente Fluggesellschaft

Air Berlin braucht Geld. Deshalb kommt jetzt auch das Inventar der Pleite-Airline unter den Hammer. Auf Trolleys, Business-Class-Sitze und die Schoko-Herzen kann man ab heute bieten. Der reisereporter hat es versucht.

mehr
Kostspieliges Großflugzeug
Falls Großkundin Emirates keine neuen Maschinen bestellt, könnte die Produktion des A380 eingestellt werden.

Mit 718 ausgelieferten Flugzeugen feiert der europäische Flugzeugbauer Airbus einen Rekord – und setzt dem US-Rivalen Boeing weiter kräftig zu. Doch Sorgen bleiben, vor allem beim weltgrößten Passagierjet A380.

mehr
Bausparen
Der Vorstandsvorsitzende der Wüstenrot Bausparkasse AG, Bernd Hertweck, kündigte eine Änderung der umstrittenen Kündigungsklausel an. 

Verbraucherschützer gegen Bausparkassen - diese Konstellation vor Gericht gibt es schon länger. Stein des Anstoßes ist auch eine Kündigungsklausel in Bausparverträgen. Nun gibt es Kompromisssignale.

mehr
Automarkt
Der neue Jetta: VW präsentiert in Detroit den Wagen, mit dem der Konzern in den USA wieder Marktanteile gewinnen will.

Der Diesel-Skandal hat VW hart getroffen – doch es scheint, als sei die Krise überwunden. Nicht nur der Aktienkurs hat wieder alte Höhen erklommen, der Pkw-Absatz hat sogar einen neuen Rekordwert erreicht: Weltweit verkaufte der Konzern im vergangenen Jahr 6,23 Millionen Autos. Gas geben will VW jetzt nicht zuletzt in den USA.

mehr
Modekette
Gerüchte um C&A: Angeblich soll das Modeunternehmen an Chinesen verkauft werden – offiziell ist von Expansion die Rede.

Wird eines der größten Modeunternehmen Europas chinesisch? Berichten zufolge wollen die C&A-Eigentümer die mit sinkenden Umsätzen kämpfende Kette verkaufen. C&A spricht von Partnerschaften und externen Beteiligungen. Betroffen sind 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

mehr
16 Terawattstunden
Am Spitzentag, dem 22. Oktober, erreichten die Nordsee-Windparks eine Einspeiseleistung von 4350 Megawatt.

Die Windräder in der Nordsee können ihre Leistung um fast 50 Prozent steigern. 2017 produzierten sie 16 Terawattstunden Strom. An guten Tagen konnten die Offshore-Parks gar vier Atomkraftwerke ersetzen. Das Unternehmen Tennet wertet Windstrom deshalb als verlässliche Energiegröße.

mehr
Betrug
Kriminelle können an Bank-Automaten Daten ausspähen. 2017 haben sie so 2,2 Millionen Euro erbeutet.

Datendiebe haben an Geld-Automaten in Deutschland 2017 wieder deutlich häufiger zugeschlagen als vor Jahresfrist. Die Kriminellen nutzen letzte Sicherheitslücken, um aus Kundendaten Profit zu schlagen. Die Branche sieht jedoch keinen Grund zur Sorge.

mehr
Komm, wir heiraten
Pompös ist out: Viele Hochzeitspaare setzen statt fetter Torte und rüschiger Tischdeko auf Einfachheit und Natürlichkeit

Natürlichkeit ist das aktuelle Trendthema rund ums Heiraten – kostengünstiger wird es dadurch nicht unbedingt.

mehr
Abgas-Affäre
Symbol für den Emissions-Betrug: Ein Dieselmotor vom Typ VW 2,0 TDI (Dieselmotoren mit Direkteinspritzung).

Volkswagen akzeptiert im Abgas-Skandal weitere Entschädigungen an Kunden in Kanada. Der Vergleich habe einen Wert von bis zu 290,5 Millionen kanadischen Dollar (191 Mio Euro), teilten der Autokonzern und Klägeranwälte am Freitag mit.

mehr
Lkw-Kartell
Lkw der Marke Iveco auf einem Parkplatz bei Hildesheim

Jahrelang haben Lkw-Hersteller ihre Preise abgesprochen. Nun wollen Käufer einen Teil ihres Geldes zurück. Göttingen hat dabei einen Etappensieg erreicht – und Hannover erwägt ebenfalls eine Klage.

mehr
DAX
Chart
DAX 13.186,00 -0,46%
TecDAX 2.639,50 -0,46%
EUR/USD 1,2224 -0,26%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 190,40 +0,53%
DT. BANK 15,14 +0,50%
VOLKSWAGEN VZ 183,36 +0,50%
Henkel VZ 112,85 -0,04%
BMW ST 91,89 -0,01%
FRESENIUS... 65,10 ±0,00%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 282,11%
Commodity Capital AF 255,14%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,91%
BlackRock Global F AF 103,84%
Baring Russia Fund AF 103,61%

mehr