Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
335 Jahre bei Stüken – treu und zuverlässig

Rinteln/Schaumburg 335 Jahre bei Stüken – treu und zuverlässig

Dietrich Köster fing bei Stüken an zu arbeiten, da war einer seiner Chefs noch nicht einmal geboren. Eigentlich schon im Ruhestand, wurde er auf eigenen Wunsch und wegen Bedarfs noch einmal reaktiviert, jetzt geht er endgültig und nahm die Ehrung für 50 Jahre Betriebstreue entgegen.

Voriger Artikel
Details sind noch offen
Nächster Artikel
Volksbank hat zwei neue Prokuristinnen

Gesellschafter Andreas Baumann (von links) und Geschäftsführer Uwe Krismann zeichnen die Jubilare für 25 und 40 Jahre Betriebstreue aus.

Quelle: dil

Rinteln/Schaumburg (dil). „Er gehört fast zum Inventar des Betriebs, und auch seine Stelle in der Skatrunde ist nun vakant“, würdigte Geschäftsführer Uwe Krismann den „Tabellenführer“ der diesjährigen Jubilare.

 Im Rahmen einer Feierstunde mit gemeinsamem festlichen Abendessen wurden die Jubilare in Begleitung ihrer Lebenspartner von den Gesellschaftern und der Geschäftsführung im neuen Saal des Hotels „Schaumburger Ritter“ geehrt. Sie erhielten eine Urkunde der Industrie- und Handelskammer, einen Präsentkorb der Belegschaft sowie ein Geldgeschenk und einen Blumenstrauß vom Unternehmen. Die 40-jährigen Jubilare bekamen zudem eine wertvolle Armbanduhr mit Widmug. Krismann dankte allen für das langjährige Engagement, Gesellschafterin Annette Wohlert lobte Treue und Zuverlässigkeit, wünschte den Jubilaren: „Mögen Sie gesund leiben und weiter gern für Stüken arbeiten.“

 Der Betriebsratsvorsitzende Dieter Horn hatte gerechnet: „335 Jahre Stüken-Erfahrung stehen heute zur Ehrung an, sie trugen dazu bei, dass die Firma heute da steht, wo sie steht. Durch Heraufsetzen des Rentenalters konnte ein Jubilar noch das 50-jährige Jubiläum schaffen.Vielleicht schaffe ich das selbst in ein paar Jahren ja auch noch.“

 Und wo steht die Firma heute? Krismann erinnerte daran, dass 1962 beim Eintritt Kösters das Unternehmen 3,6 Millionen Mark Umsatz machte und 126 Mitarbeiter hatte. „Das ist weniger Umsatz als heute in jedem unserer Standorte“, sagte er. Stüken hat Niederlassungen in den USA, Tschechien und China. Die Gesamtmitarbeiterzahl liegt bei mehr als 800. In diesem Sommer wurde das große Zweigwerk im Rintelner Süden eröffnet, gerade haben die letzten drei für dieses Jahr dort vorgesehenen Maschinen Einzug gehalten. Die Produktion läuft nun auch dort, und das will sich in dieser Woche bereits einer der größten Kunden genauer ansehen.

 Die Jubilare im Einzelnen:

50 Jahre: Dietrich Köster

40 Jahre: Bernd Ostermeier, Rudolf Sauer, Friedhelm Sasse und Petra Herakovic

25 Jahre: Jörg Bernhardt, Mark-Oliver Lyck, Andreas Hermening, Frank Remmert und Michael Meier.

 Am Sonnabend, 8. Dezember, um 15 Uhr richtet das Unternehmen in der Kantine die Weihnachtsfeier für Mitarbeiterkinder aus. Das Theater für Niedersachsen spielt das Stück „Eine Woche voller Samstage“ von Paul Meier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 13.001,00 -0,11%
TecDAX 2.573,25 +0,33%
EUR/USD 1,1850 +0,27%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 22,71 +3,37%
LUFTHANSA 28,55 +1,40%
SIEMENS 114,10 +0,82%
MERCK 89,41 -1,46%
FRESENIUS... 61,60 -1,14%
ALLIANZ 196,11 -0,88%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 234,32%
Commodity Capital AF 184,73%
Allianz Global Inv AF 129,23%
Apus Capital Reval AF 103,38%
FPM Funds Stockpic AF 94,58%

mehr