Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Beratungsangebote für Existenzgründer

Landkreis / Gründerwoche Beratungsangebote für Existenzgründer

Alles rund um das Thema Selbstständigkeit und Unternehmensgründung können interessierte Besucher ab kommendem Montag bis zum 18. November bei der bundesweiten Gründerwoche in Erfahrung bringen.

Voriger Artikel
„Kommerzielle Einigung“ bei 700 Millionen Euro
Nächster Artikel
Gutscheine für kostenlose Beratungen

Stefan Tegeler, Wirtschaftsförderer des Landkreises Schaumburg, und Anja Gewald vom Zentrum für Unternehmensgründung und -sicherung freuen sich auf die Gründerwoche.

Landkreis (tbh). Gemäß dem Motto „Gründung, Sicherung und Wachstum“ werden zahlreiche Aktionen angeboten, bei denen unter anderem auch Einzelberatungsrunden und zahlreiche Vorträge geplant sind. In der Auftaktveranstaltung am Montag, 12. November, ab 18 Uhr, soll das „Netzwerken von und für Unternehmen“ im Mittelpunkt stehen.

 Unterschiedliche Kreditinstitute, der Arbeitgeberverband der Unternehmen im Weserbergland (AdU), die Krankenkassen und die NBank möchten in der Gründerwoche Jungunternehmern und solchen, die es werden möchten, für Fragen und Informationen zur Verfügung stehen. Am Dienstag, 13. November, steht in der Zeit von 9 bis 11 Uhr ein Workshop „Verkaufs- und Verhandlungstraining“ der Koordinationsstelle Frau und Wirtschaft im Gasthaus „Zur Linde“ an der Hauptstraße 30 in Rinteln auf dem Programm. Außerdem soll unter dem Titel „Presse begleitet jedes Unternehmen von Anfang an“ um 18 Uhr, das Schaumburger Verlags- und Druckhaus Oppermann in Rodenberg besichtigt werden.

 Wer sich für Patent- und Markenrechte interessiert, ist bei dem Fachvortrag „Ideen der Zukunft – Zukunft der Ideen“ genau richtig. Das Erfinderzentrum Norddeutschland möchte in Kooperation mit dem Zentrum für Unternehmensgründung und -sicherung (ZUG) und der Handwerkskammer Hannover am Mittwoch, 14. November, von 15 bis 19 Uhr, im Kloster Möllenbeck in Rinteln Auskunft zum Thema Innovation geben.

 Ein Vortrag mit dem Titel „Unternehmens- oder Produktpräsentationen professionell durchführen“ von der Volkshochschule (VHS) Schaumburg ist für Donnerstag, 15. November, ab 17 Uhr in den Räumen der VHS an der Jahnstraße in Stadthagen geplant.

 Die Angebote in der Gründerwoche richten sich vornehmlich an Existenzgründer. Einer Pressemitteilung zufolge wurde aber auch Wert darauf gelegt, dass sie gleichermaßen für bereits etablierte Unternehmen von Interesse sind. Mit der von dem ZUG unterstützten Aktion soll, den Organisatoren zufolge, dazu beigetragen werden, die Begeisterung für Existenzgründung zu wecken, Gründer bei der Umsetzung ihrer Ideen zu helfen und erfolgreiche Initiativen zur Gründungsförderung in die Öffentlichkeit zu tragen. Zusätzlich zu den Beratungsangeboten soll diese Aktion auch eine Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch bieten.

 Anmeldungen zu allen Veranstaltungen werden unter der Telefonnummer (05721) 703353 entgegengenommen und sind auch im Internet unter wirtschaftsfoerderung.80@landkreis-schaumburg.de möglich. Das vielfältige Programm ist unter www.schaumburg.de zu finden und kann hier heruntergeladen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 13.007,50 -0,06%
TecDAX 2.574,25 +0,37%
EUR/USD 1,1850 -0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 22,77 +3,66%
LUFTHANSA 28,60 +1,58%
SIEMENS 114,10 +0,82%
MERCK 89,41 -1,46%
FRESENIUS... 61,63 -1,09%
RWE ST 19,70 -0,88%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 234,32%
Commodity Capital AF 184,73%
Allianz Global Inv AF 129,23%
Apus Capital Reval AF 103,38%
FPM Funds Stockpic AF 94,58%

mehr