Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wirtschaft lokal Drei Schaumburger bei Jugendmeisterschaft
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft lokal Drei Schaumburger bei Jugendmeisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 16.04.2012
Lisa Rother serviert den Testessern Sarah Sonntag und Jan Gottwald die Nachspeise. Als Nachspeise gibt es Joghurt-Passionsfruchtmousse mit Tempurabanane und Nougateis. Quelle: sow
Anzeige
Landkreis (kil, r)

Die drei Teilnehmer der Berufsbildenden Schulen (BBS) sind Koch-Azubi Sebastian Kunze vom „Schaumburger Ritter“ in Rinteln, die angehende Restaurantfachfrau Lisa Rother vom „Hotel Hannover“ in Bad Nenndorf und die angehende Hotelfachfrau Annika Rietenberg von „Dionysos“ in Wendthagen. Vor ihrem großen Auftritt hat das Trio bereits die Generalprobe hinter sich gebracht, berichtet Stephan Kehlenbeck vom „Schaumburger Ritter“, wo auch der Probelauf durchgeführt wurde. Dabei stellten sie sich dem kritischen Blick von Elfi Müller, Praxislehrerin für den Gastro-Service der BBS.
Weil beim Wettbewerb auch auf regionale Produkte geachtet werde, so Kehlenbeck, beziehe sich das Marketingkonzept der Teilnehmer auf ein heimisches Naturwunder: das Steinhuder Meer. Während die jungen Frauen für Tischgestaltung und Service sorgen, hat Sebastian Kunze ein thematisch passendes Menü zusammengestellt, bei dem er sich aus einem Warenkorb aus Wachteln, Lachs, Nugat und weiteren vorgegebenen Hauptzutaten bedienen darf. Das kulinarische Ergebnis reicht von Ravioli und Roulade von der Lachsforelle über geschmorten Kalbstafelspitz bis hin zur Tempurabanane.
Wenn sich die drei Azubis gut anstellen, haben sie die Chance, sich für die Meisterschaften auf Bundesebene zu qualifizieren. Der nächste Schritt, so Kehlenbeck, wäre dann der weltweite Entscheid in Singapur.

Anzeige