Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Druckerei stellt Insolvenzantrag

Printmedienpartner GmbH in Schieflage Druckerei stellt Insolvenzantrag

Der harte Wettbewerb in der Druckbranche fordert ein wirtschaftliches Opfer: Das in Hameln mit einer Druckerei ansässige Unternehmen Printmedienpartner GmbH hat beim Amtsgericht Verden einen Insolvenzantrag gestellt.

Voriger Artikel
Stiebel Eltron streicht 120 Arbeitsplätze
Nächster Artikel
300 Tonnen Scherben täglich
Quelle: SN

Hameln. Der Bremer Rechtsanwalt Berend Böhme wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Von der wirtschaftlichen Schieflage des Unternehmens sind 200 Mitarbeiter betroffen. Böhme sagt dazu: „Die Löhne und Gehälter werden über das Insolvenzausfallgeld weiter bezahlt.“

 Der Geschäftsführer der Printmedienpartner GmbH, Arndt Wille, erklärt, wie es zu dem Insolvenzantrag kommen konnte: „Die Druckbranche ist hart umkämpft, es gibt mehr Angebot als Nachfrage. Da muss man sich einer enormen Konkurrenzsituation stellen.“ Rechtsanwalt Böhme ergänzt: „Das Unternehmen hat auf den Digitaldruck gesetzt und dementsprechend im Jahr 2012 mehrere Millionen Euro investiert. Aber der Markt war noch nicht reif für diese Technologie.“

 Die Firma Printmedienpartner blickt auf eine über 200-jährige Firmengeschichte zurück. Im Zuge eines Management-Buy-out wurden 2010 die Geschäftsanteile des Unternehmens, das vorher unter CW Niemeyer Druck firmierte, an die heutigen Gesellschafter übertragen. Seit dem 30. Januar 2014 trägt das Unternehmen seinen jetzigen Namen. tt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 12.966,00 -0,62%
TecDAX 2.504,25 -0,08%
EUR/USD 1,1795 +0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 93,49 +1,05%
DT. BANK 16,21 +0,28%
HEID. CEMENT 92,56 +0,09%
FRESENIUS... 63,50 -5,62%
RWE ST 19,40 -4,32%
E.ON 9,78 -2,57%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Stabilitas PACIFIC AF 130,93%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%

mehr