Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wirtschaft lokal Internationales Interesse an Schaumburger Wissen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft lokal Internationales Interesse an Schaumburger Wissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 25.08.2010
Großer Andrang: Mehr als 50 Interessierte besichtigen den Obernkirchener Pumpenhersteller Bornemann während des 12. Unternehmerfrühstücks. Quelle: pr.

Landkreis (bes). Dabei stand die Beziehung von nationaler und globaler Wirtschaftslage im Mittelpunkt. „Vor dem Hintergrund der aktuellen Kursentwicklung und auch im Langzeitvergleich kann man von einer Euroschwäche kaum sprechen“, bilanzierte Watermann.

Zuvor stellte Gero von der Wense, Geschäftsführer des Traditionsunternehmen Bornemann, die mehr als 150 Jahre alte Firma vor. Dabei ging er sowohl auf die Bedeutung des Unternehmens im Weserbergland als auch auf die Ausrichtung von Bornemann ein. Ein wichtiger Bestandteil seien dabei die Werte „Bodenständigkeit und Weltoffenheit“.

Während der 157-jährigen Firmengeschichte entwickelte sich das Unternehmen laut von der Wense „aus einer Schmiede mitten in Schaumburg zu einem weltweit agierenden Unternehmen“. Mittlerweile nutzen nach Angaben des Geschäftsführers außer der Öl- und Gasindustrie auch zahlreiche Lebensmittel- und Pharmakonzerne das Wissen der Obernkirchener.

„Mittlerweile finden aber auch Produkte wie Nutella und Heinz-Ketchup ihren Weg über unsere Pumpen in die Verpackung“, berichtete von der Wense zur Entwicklung. Besonders die komplexen Systeme stoßen nach Angaben des Bornemann-Geschäftsführers auf großes internationales Interesse.

Auch bei der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko habe das Unternehmen aus der Bergstadt seine Hilfe durch den Einsatz einer Unterwasser-Ansauganlage angeboten, führte von der Wense auf Nachfrage aus. In diesem Zusammenhang seien weitere Gespräche mit „BP“ geplant.

Die Niedersächsischen Landesforsten (NLF) sind nach eigenen Angaben mit dem Ergebnis des ersten Halbjahres 2010 beim Holzeinschlag „sehr zufrieden“. Der allgemeine wirtschaftliche Aufschwung habe auch die Nachfrage nach Holz wieder deutlich belebt. Nach einer langen Durststrecke im vergangenen Jahr mit einem Absatz- und Ertragseinbruch hat sich die Forst- und Holzwirtschaft laut NLF wieder erholt.

25.08.2010

Das Möbelhaus „Möbel-Heinrich“ hat nach eigenen Angaben in diesem Jahr bei den Auszubildenden-Zahlen einen Unternehmens-Rekord aufgestellt. Derzeit werden 22 junge Erwachsene an den vier Standorten ausgebildet – so viele wie nie zuvor in der Geschichte des Möbelhauses. Anfang August sind zehn Jugendliche in das aktuelle Lehrjahr gestartet.

23.08.2010

Der Büroartikelkonzern Lyreco in Bantorf hat am vergangenen Sonnabend den Partnern und Familien seiner Mitarbeiter einen Blick hinter die Kulissen ermöglicht. Das Interesse war mit mehr als 450 Anmeldungen groß. Die Zahl der Führungen wurde erhöht.

23.08.2010