Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Karl Wilke ist neuer Obermeister

Stadthagen / Bäckerinnung Karl Wilke ist neuer Obermeister

Der Niedernwöhrener Bäckermeister Karl Wilke ist neuer Obermeister der Bäcker-Innung Schaumburg. Dies ergaben turnusmäßige Neuwahlen während der Innungsversammlung im März. Wilke löst Dieter Pesalla ab, der nach 15 Jahren im Amt nicht zur Wiederwahl antrat.

Voriger Artikel
Aufschwung zum Frühjahr
Nächster Artikel
BBS holt Wanderpokal im Städtevergleich

Horst Frensel (von links) präsentiert mit Karl Wilke, Dieter Pesalla und Maurice Viertel die alte und neue Innungsführung. 

Quelle: Foto: sk

Stadthagen (sk). In einem Pressegespräch am Donnerstag dankte Kreishandwerksmeister Horst Frensel Pesalla, der zum Ehrenobermeister gewählt wurde, für dessen engagierte ehrenamtliche Arbeit für die Innung. Die Amtszeit des Hagenburgers war geprägt durch die Schließung  vieler kleiner Bäckereibetriebe.

Unter dem Konkurrenzdruck industrieller Backwarenfertigung sank die Zahl von 80 auf jetzt noch 19  backende Betriebe, die der Innung angehören. Geändert haben sich außerdem die Arbeitszeiten der Bäcker. Diese dürfen jetzt so früh mit dem Backen beginnen wie nötig. Früher habe es gereicht, um sechs Uhr die Brötchen in der Auslage zu haben. Heute, zeigte  Pesalla auf, erwarte der Kunde zu dieser Zeit bereits das ganze Sortiment. Vor zehn Jahren fiel außerdem das Sonntagsbackverbot. Verkauft werden darf sonntags allerdings nicht länger als  drei Stunden. "Aber die Tankstellen dürfen", monierte Wilke ein Ungleichgewicht im Wettbewerb.

Als neuer Obermeister will Wilke unter den Kollegen um Mitgliedschaft in der Interessenvertretung werben.  Acht im handwerklichen Rahmen backende Betriebe gehören der Bäcker-Innung Schaumburg – diese erstreckt sich über den Altkreis Schaumburg-Lippe - derzeit  nicht an.

Wilke war bislang stellvertretender Obermeister. Dieses Amt übernimmt jetzt Heinz Stummeyer aus Pohle, unterstützt in der Vorstandsarbeit durch den Obernkirchner Christian Lucks.

Neuer  Lehrlingswart und Vorsitzender des Prüfungsausschusses ist Maurice Viertel aus Obernkirchen. Der 20-Jährige hat 2010 gemeinsam mit Bruder Marcel (23)  die ehemalige Bäckerei Gieseking in Meerbeck übernommen. Derzeit werden im Bereich der Innung 16 Bäcker und 32 Bäckereifachverkäuferinnen ausgebildet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 13.169,00 +0,84%
TecDAX 2.581,00 +1,47%
EUR/USD 1,1739 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 170,74 +3,15%
INFINEON 25,27 +3,05%
BMW ST 86,81 +1,95%
RWE ST 19,67 -2,09%
HEID. CEMENT 91,16 -1,72%
FRESENIUS... 62,55 -0,69%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 237,85%
Commodity Capital AF 195,69%
Allianz Global Inv AF 129,71%
Polar Capital Fund AF 103,35%
Apus Capital Reval AF 99,67%

mehr