Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Typisch für die Herbstmonate

Wirtschaft / Arbeitsmarkt Typisch für die Herbstmonate

Die Schaumburger Arbeitslosenquote ist im September um 0,2 Prozent zum Vormonat auf 6,5 Prozent gesunken. Insgesamt waren 5250 Menschen erwerbslos. Im September 2012 lag die Quote bei 6,9 Prozent. Auffallend ist der starke Anstieg der Arbeitslosen bei den unter 25-Jährigen im Vergleich zum Vorjahresmonat im Geschäftsbereich der Arbeitsagentur Hameln.

Voriger Artikel
Buntes Angebot beim Industrie-Tag
Nächster Artikel
Beim Thema „Beruf und Pflege“ muss „noch viel getan werden“
Quelle: SN

Landkreis. Zwar sank die U 25 Arbeitslosigkeit zum Vormonat um 5,6 Prozent, im Vorjahresvergleich ist sie aber um 3,5 Prozent gestiegen. In Schaumburg dagegen ist die Arbeitslosenquote der 15- bis 25-Jährigen mit 8,1 Prozent im September sogar etwas besser als im Vorjahresmonat (8,9).
Als Begründung für den Aufschwung gegenüber August bei der Generation U 25 nennt die Arbeitsagentur Hameln in einer Pressemitteilung den derzeitigen Beginn von schulischen Ausbildungen und Studiengängen an Hochschulen und Berufsakademien.
Im gesamten Agenturbezirk sank die Arbeitslosenquote um 2,7 Prozent gegenüber August auf 7,2 Prozent. Die Zahl der Unterbeschäftigten (ohne Kurzarbeit) lag hier bei 9,2 Prozent. Im September 2012 betrug sie 9,5 Prozent. Schaumburg liegt mit 8,5 Prozent leicht darunter.
Die Arbeitsagentur führt die leichte Verbesserung des Arbeitsmarktes auf die „saisonübliche Herbstbelebung“ zurück. Nach den Sommerferien sei die Nachfrage nach Arbeitskräften nun wieder gestiegen. Gleichwohl sei die Nachfrage in diesem Jahr deutlich verhaltener als 2012. Seit Januar 2013 habe der Arbeitgeberservice nämlich 12,6 Prozent weniger Stellen von den Unternehmen zur Besetzung eingeworben.
In Stadthagen hat sich die Arbeitslosenquote von August auf September um 92 auf 3816 Personen (6,3 Prozent) verringert. Das macht 145 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. 31,7 Prozent davon sind Langzeitarbeitslose, 12,8 Prozent zwischen 15 und 25 Jahren.
Der Geschäftsbereich Rinteln hatte im September 1434 Arbeitslose zu melden, was einer Quote von 7,2 Prozent entspricht. 1 Prozent weniger als im Vormonat und 0,4 Prozent weniger als im September 2012. 14,9 Prozent sind Langzeitarbeitslose, 16,7 Prozent unter 25 Jahren.
Im gesamten Agenturbezirk hat Stadthagen die geringste Arbeitslosenquote.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 13.073,50 +0,61%
TecDAX 2.540,75 +1,13%
EUR/USD 1,1748 -0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 165,72 +4,37%
RWE ST 19,96 +2,90%
LUFTHANSA 28,74 +2,36%
FRESENIUS... 62,85 -1,02%
MÜNCH. RÜCK 190,17 -0,32%
DT. TELEKOM 14,99 -0,24%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%
Polar Capital Fund AF 102,99%

mehr