Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Transplantation
Die vierjährige Nina war mit einem schweren Herzfehler zur Welt gekommen. Nun wurde ihr ein Herz transplantiert.

Ohne Herztransplantation wäre die vier Jahre alte Nina aus Bocholt gestorben. Aber immer weniger Menschen sind bereit, Organe zu spenden. So müssen Krankenhäuser immer häufiger auf Übergangslösungen setzen und Kinder monatelang auf der Intensivstation ausharren.

mehr
Energiewende
Ein Funktionsmodell der weltweit größten Batterie des Energieunternehmens EWE. Dabei kommt das bekannte Prinzip der Redox-Flow-Batterie zur Anwendung, jedoch mit neuen, nachhaltigen Stoffen.

Strom aus Kohle und Gas fließt immer, Wind- und Sonnenenergie gibt es nur bei passendem Wetter. Die grüne Elektrizität muss also irgendwie gespeichert werden. Doch wer baut den Akku für die Energiewende?

mehr
Zu wenig Organspender
Ein Kunstherzsystem.

In Deutschland gibt es immer weniger Organspender. Krankenhäusern müssen deshalb bei Patienten mit einer Organschwäche immer häufiger auf Übergangslösungen wie Kunstherzen setzen. Doch das birgt oft erhebliche Risiken.

mehr
Ruhe bewahren – Kolumne
Wladimir Kaminer ist Schriftsteller in Berlin. Sein jüngstes Buch heißt „Goodbye, Moskau: Betrachtungen über Russland“. Er schreibt zudem regelmäßig als Kolumnist für das RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Auf Berlins Straßen geht es rasant zu. Radler fahren nach ihren eigenen Regeln. Die Folge: „Die meisten vergipsten Berliner sind vom Fahrrad gefallen“, sagt Wladimir Kaminer. Der Schriftsteller und Wahlberliner muss es wissen ...

mehr
Auf der Couch – der Expertentipp
Nadine Nentwig arbeitet als Texterin, Bloggerin und Redakteurin. Ihre Erfahrungen hat sie in dem Ratgeber „Kluge Frauen scheitern anders“, Eden Books, verarbeitet.

Fordernde Kunden kennt jeder. Vor allem Selbstständige, die in der Dienstleistungsbranche arbeiten. Da hilft nur: Grenzen setzen und notfalls auch mal einen Schlussstrich ziehen.

mehr
Astronomen verblüfft
Diese künstlerische Darstellung zeigt den Asteroiden 1I/2017 U1 "Oumuamua".

Ein wundersamer Fels ist an der Erde vorbei geflitzt. Es ist der erste mit modernen Teleskopen beobachtete Asteroid, der von außerhalb unseres Sonnensystems kam. Seine Name ist `Oumuamua, das heißt so viel wie Kundschafter oder Bote aus der fernen Vergangenheit.

mehr
Öko-Test
Aluminiumschalen in der Mikrowelle – darf man das?

Sie erhitzt das Essen in Sekunden, und ist mittlerweile aus fast keiner Küche mehr wegzudenken: die Mikrowelle. Jeder Benutzer weiß: Metall gehört nicht in sie hinein. Ist das ein Mythos oder die Wahrheit?

mehr
Verkehrssicherheit
Reisen mit Haustier

Wenn Sie Ihre Haustiere in den Urlaub oder zu einem Besuch mitnehmen möchten, müssen Sie sie für die Autofahrt angemessen sichern. Wir zeigen Ihnen, was sich dafür gut eignet und worauf Sie auf Reisen mit dem Haustier besser verzichten sollten.

mehr
Versicherungen
mietwagen-im-ausland

Ein fremdes Land mit einem Mietwagen zu erkunden, gibt Ihnen viel Freiheit für Ihre eigenen Pläne und Einfälle. Wir erklären Ihnen, was Sie beim Mieten eines Autos im Ausland beachten müssen, damit es kein böses Erwachen gibt.

mehr
Gericht hat entschieden
Eine gesetzliche Helmpflicht für Fahrradfahrer besteht in Deutschland nicht.

Wer viel mit dem Rad unterwegs ist, der sollte einen Fahrradhelm tragen – der eigenen Sicherheit zuliebe.

mehr
Ruhe bewahren – Kolumne
Professor Thomas Feltes ist Jurist und Inhaber des Lehrstuhls für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft an der juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

„Wir fürchten uns zu Tode und bewerten Risiken höher, als sie wirklich sind“, sagt der Kriminologie Professor Thomas Feltes. Das verwundert, denn laut Statistik sinkt die Kriminalitätsrate.

mehr
Sicherheit
Ein Junge sitzt am Laptop und chattet mit seinem Freund. Jeder Zweite zwischen zwölf und 19 Jahren loggt sich jeden Tag in seiner Online-Community ein, die meisten von ihnen tun dies mehrmals täglich.

Schon Vierjährige bedienen heute täglich ein Handy. Medienpädagoge Moritz Becker rät Eltern, auf eine vertrauensvolle Beziehung statt auf Kindersicherungen zu setzen. Denn: Kontrolle im Internet ist unmöglich.

mehr