Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Aktuelles
Tourismus
In den Alpen sind bereits einige Passstraßen gesperrt.

Vor einer Fahrt auf den Alpenpässen sollten sich Auto- und Motorradfahrer sowie Wohnmobilreisende aktuell informieren. Erneut ist Schnee gefallen. Dadurch sind einige Straßen gesperrt worden. Welche Strecken betroffen sind, zeigt der ADAC.

mehr
Tourismus
Das «Bildnis Maschka Mueller» des Malers Otto Mueller in der Ausstellung «Bestandsaufnahme Gurlitt. "Entartete Kunst" - beschlagnahmt und verkauft», im Kunstmuseum in Bern (Schweiz). Foto: Peter Klaunzer/KEYSTONE/dpa

Wer Reiseideen für den Winter braucht, muss nicht lange suchen. Ein echtes Highlight ist die Gurlitt-Doppelausstellung in Bern und Bonn. Im Fokus steht die NS-Raubkunst. Ein weiteres Kunst-Schmankerl bietet die Londoner National Gallery.

mehr
Tourismus
Wenn die Sonneneinstrahlung zu stark wird, kann daraus ein Sonnenbrand resultieren. Aufschluss über die Stärke der Sonne gibt der UV-Index.

Sonnencremes werden meist nach ihrem unterschiedlichen UV-Schutzfaktor eingeordnet. Doch was besagt der UV-Index eigentlich und ab welcher Stufe wird es für Urlauber in puncto Sonnenbrand gefährlich?

mehr
Tourismus
Wer momentan Urlaub in Bali macht, sollte wegen eines möglichen Vulkanausbruchs genügend Bargeld und Kreditkarten mit sich führen.

Die Insel Bali gehört gerade in den Wintermonaten zu den beliebten Reisezielen. Doch momentan ist ein Aufenthalt mit Schwierigkeiten verbunden, da die Touristen in ständiger Alarmbereitschaft sein müssen.

mehr
Tourismus
Die ägyptische Tigermücke gilt als ein Überträger des Dengue-Fieber. Foto: Gustavo Amador/epa

Sri-Lanka-Urlauber aufgepasst: Auf dem Inselstaat im Indischen Ozean herrscht momentan das Dengue-Fieber. Deshalb sollten Reisende einige Dinge beachten, wenn sie sich auf den Weg machen.

mehr
Tourismus
Der riesige Sandstein Uluru oder Ayers Rock gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen Australiens.

Der Ayers Rock gehört zu den Top-Sehenswürdigkeiten Australiens und darf auf der To-do-Liste von Touristen nicht fehlen. Doch Urlauber sollten sich mit einer Besichtigung beeilen, denn das Betreten ist bald nicht mehr erlaubt.

mehr
Tourismus
Nach dem Hurrikan «Maria» ist Puerto Rico wieder bereit für Touristen. Foto: Thais Llorca/EFE/dpa

Der Hurrikan "Maria" hat Puerto Rico hart getroffen. Der Wiederaufbau wird noch dauern. Doch es gibt auch gute Nachrichten - vom Flughafen und dem Hafen der Inselhauptstadt.

mehr
Tourismus
Nach der «Europa 2» (im Bild) ist jetzt auch die «Europa» modernisiert worden. Passagiere können sich unter anderem auf einen größeren Spa-Bereich freuen.

Die "Europa" hat einen neuen Anstrich und einen größeren Spa-Bereich bekommen. Die "Norwegian Breakaway" startet bald von New Orleans aus in die Karibik und die MSC legt zu ihrer zweiten Weltreise ab.

mehr