Volltextsuche über das Angebot:

7°/ 4° wolkig

Navigation:
AboPlus Anzeigen- und Abo-Service
Schaumburg
Der Tod ihres Mannes bringt Schaumburgerin in Not

Plötzlich allein

Stefanie M. (Name von der Redaktion geändert) ist verzweifelt. Kurz nach der Geburt ihres Sohnes Fabian im Frühsommer wurde ihr plötzlich der Boden unter den Füßen weggezogen.

mehr
"Kauf Hier" / Samtgemeinde Niedernwöhren bei Einzelhandel in Schaumburg eines der Sorgenkinder

Einen deutlichen Zuwachs an Beschäftigten bei der kleinsten Ladenfläche pro Einwohner im gesamten Landkreis: So beschreibt die Beratungs- und Managementgesellschaft „Cima“ die Situation des Einzelhandels in der Samtgemeinde Niederwöhren. Zudem hat es nach Angaben der Experten im Erhebungszeitraum zwischen 2006 und 2011 nur minimale Zuwächse beim Umsatz der Geschäfte sowie beim Nachfragepotenzial gegeben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Thema des Tages

Mit dem „Tag der Hausmusik“ am 22. November belebt das „Musikland Niedersachsen“ eine alte Tradition neu. Aus der guten alten Hausmusik werden private Wohnzimmerkonzerte. Über Internet-Portale kommen durchreisende Musiker mit interessierten Gastgebern in Kontakt.

mehr
Aktion

Eine gute Tradition findet ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. Zum 20. Mal rufen die Schaumburger Nachrichten in dieser Vorweihnachtszeit unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf.

mehr
Anzeige
Wendthagen / Kreisforstamt Spießingshol unterstützt Naturschutzprojekt

Für Kinder ist es immer eine ganz besondere Freude, wenn im Herbst die Blätter von den Bäumen fallen und sie nach Herzenslaune im bunten Laub spielen können. Genau das stand jetzt bei den dritten Klassen der Grundschule am Sonnenbrink auf dem Stundenplan. Dass sich hinter der Toberei im Laub nicht ausschließlich das reine Vergnügen verbarg, lag insofern auf der Hand, dass es sich um eine Schulveranstaltung handelte.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Stadthagen / Weitere „Junge Bürger“ unterstützen die Idee
Verein zur Förderung der Musik beim Historischen Schützenfest knackt 700er-Marke

Tim Schwedowski, Sebastian Schmidt und Moritz Schröder sind die jüngsten Mitglieder im Verein zur Förderung des Historischen Schützenfests in Stadthagen. Dank dieser Eintritte in den Zusammenschluss ist jetzt die Marke von 700 Mitgliedern geknackt worden.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Stadthagen / Seminar für Lehrer „Unrecht melden ist kein Petzen“

Wie können Lehrer mit Mobbing in der Schule besser umgehen? Diese Frage hat im Zentrum eines Seminars gestanden, zu dem die Lions Clubs Stadthagen und Schaumburg ins Martinicafé des Josua-Stegmann-Heims geladen hatten. Gekommen waren rund 30 Lehrer – und denen ist das Thema nur allzu vertraut.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Laternenumzug des Kindergartens

Mit fröhlichen Liedern und tatkräftiger Unterstützung der Pollhäger Feuerwehr haben die Jüngsten des Kindergarten „Kuckucksnest“ ihren diesjährigen Laternenumzug begangen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grundschule braucht neue EDV-Ausstattung

Das Computersystem der Grundschule Nienstädt ist mittlerweile mehr als zehn Jahre alt. Die Wartung und die Installationen von Aktualisierungen, Virenschutz- und Lernprogrammen sind teuer.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Schaumburg

Ukrainerin muss in ihre Heimat zurück

Die Mühe der vergangenen Wochen war umsonst: Alle Bestrebungen der Ukrainerin Natascha Dotsenko, eine Aufenthaltserlaubnis oder Duldung in Deutschland zu erhalten, sind gescheitert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lesespaß im „Indianerdorf“

Emma, Jano, Tobias, Zoe und Alexander interessieren sich zwar noch nicht so sehr für die Buchstaben, aber dafür macht ihnen die Diskussion über die bunten Bilder Spaß.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Udo Husmann
Runder Tisch des SPD-Samtgemeindeverbands

An den runden Tisch hat der SPD-Samtgemeindeverband Nenndorf am Freitag die Gäste seines Grünkohlessens gesetzt. An neun runde Tische, genauer gesagt.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Musikalischer Abend - humorvoll und besinnlich
„The Mixed Voices“ singen bei „Kultur im Advent“.pr.
Advent einmal anders

Zum zweiten Mal in Bad Nenndorf und zum vierten Mal insgesamt lädt Jo Göbels Musikschule „Musik macht Spaß“ (MMS) zur „Kultur im Advent“ ein.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Kosten soll Kommune übernehmen Besserer Lärmschutz für die Bewegungs-Kita

Die Kindertagesstätte Hohnhorst bekommt eine bessere Lärmdämmung in den drei größten Räumen. Dies hat zumindest der Jugendausschuss der Samtgemeinde empfohlen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
DRK ruft zum Spenden auf

Um für glückliche Gesichter zu Weihnachten sorgen zu können, hofft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Rodenberg wieder auf viele Spenden für seine bekannte Aktion „Rodenberger für Rodenberger“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Top Themen
Themen: Cro Mello Tour 2014-VERLEGT IN DIE TUI ARENA
mehr
Eine Bayerin macht Mut Lisa Fitz präsentiert ihr aktuelles Programm im Sägewerk Orchester: Philharmoniker kommen Chor: Mönche mögen's my [...]
mehr
bauen und modernisieren Ein kleines Badezimmer – mit dem nötigen Fachwissen lässt es sich schön in Szene setzen.
mehr
Mitteilungsblatt Schaumburger Haus- und Grundvereine mit u. a.
mehr
SN-Kiosk App
Nostalgischer Markt im Schloss

„Wir versprechen einen Weihnachtszauber, der es in sich hat. Wir machen es individuell und in diesem Jahr mit einem herzerwärmenden Blick zurück.“ Wer das sagt, ist Alexander zu Schaumburg-Lippe, der gemeinsam mit dem Organisationsteam um „Kreativmotor“ Mechthild Wilke den Weihnachtszauber vorstellte – die inzwischen 13. Auflage.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Grundschüler bauen Nistkästen
Junge Naturschützer bei der Arbeit

Seit dem ersten Schultag nach den Herbstferien sind Mädchen und Jungen der Klassen 2 bis 4 an der Grundschule Evesen im Werkraum damit beschäftigt, unter Mitwirkung der Eltern Nistkästen zu bauen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Eisstockschießen auf dem Marktplatz Adenauers Enkel mischen mit

Der Winter kann kommen – oder auch nicht. Für die Freunde des Eisstockschießens ist das egal. Sie können nämlich seit gestern auf der Anlage auf dem Bückeburger Marktplatz trainieren und spielen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Erfolgreicher Start für NABU-Jugendgruppe
Als zertifizierter Pilz-Coach zeigt Bettina Wawrok (Mitte) den Teilnehmern des Waldabenteuers, woher der „Gelborangemilchende Helmling“ seinen Namen hat. Sehr zur Freude der Kinder und der Nabu-Jugendgruppenleiterin Annette Rotarius (links). wk

Einen erfolgreichen Start hat die neu gegründete Jugendgruppe der Ortsgruppe Obernkirchen des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) hingelegt: Mehr als ein Dutzend Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren waren zum Auftakt gekommen, bei dem keine Formalien auf dem Programm standen, sondern eine Exkursion in den Wald.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Eilsen / Konfirmationsjubiläum
Nach fünf Jahrzehnten treffen sich ehemalige Konfirmanden in Bad Eilsen wieder und schwelgen nicht zuletzt in Erinnerungen.

Wenn sich Menschen wiedersehen, die vor einem halben Jahrhundert und länger gemeinsam konfirmiert wurden und deren Wege sich danach trennten, dann ist das schon ein ganz besonderes Ereignis. An diesem Tag wird die Erinnerung an die Einsegnung, aber auch an die gemeinsamen verbrachten Konfirmandenstunden wieder sehr lebendig.

mehr
Rinteln / Bestattungen
Ein neues Hochbeet mit altem Obelisken präsentieren Vorarbeiter Kai-Uwe Wenthe (links) und Bauhofchef Klaus-Ulrich Hartmann.

Die Gegensätze auf dem Seetorfriedhof sind groß – auch bei den aktuellen Trends: Baumgräber ab 337 Euro für 15 Jahre sind stark gefragt.

mehr
Spätlese
Spätlese / Kolumne
Willkommen in’ Freuhjohr

De Dage wirret all lange länger, de Sunne will wier woarmen: De Freuhtied is nich mihr upteholen. Wat is dat fär’n Glücksgefeuhl, wenn de irsten Krokusse oda Tielöschen un sau füdder geele un blawe Foarwtupper up de brune Goarn-Iare zaubert.

mehr
SNack
Neues aus Mius Welt
„Show me a Selfie“

Von Höhlenmalereien über Gemälde bis hin zu den heute so beliebten Selfies – Wir Menschen waren schon immer erpicht darauf, uns bildlich zu verewigen.

mehr
Mein Landleben
Mein Landleben
Spaghetti-Kürbis und Pellkartoffeln

Ich komme mir vor wie ein Einsiedler. Rund um mein Waldhaus passiert grundsätzlich nicht viel. Ein paar Pferde, Katzen und Igel laufen herum, manchmal fährt ein Trecker vorbei und von Zeit zu Zeit gibt es Zaungespräche mit Nachbarn oder Postboten.

mehr