Navigation:
AboPlus Anzeigen- und Abo-Service
Ein Grund zum Danken
Riehe / Erntefest

Ein Grund zum Danken

Ein Regenschirm hat beim Erntefest in Riehe diesmal nicht fehlen dürfen. Dennoch ließen es sich die Rieher nicht nehmen, die Tradition des Dankes für die Ernte fortzuführen. Organisiert wurde das Fest dieses Mal vom TuS Riehe, der sein 100-jähriges Jubiläum feierte.Kostenpflichtiger Inhalt
Magische Momente
Bad Nenndorf / Kurparkfestival

Magische Momente

Einmal im Jahr erliegt der Kurpark einem besonderen Zauber. Magische Wesen wandeln über die Promenade, Musik spielt, und der Duft kulinarischer Köstlichkeiten weht durch die Luft. Das „Fabelhafte Parkfestival“ hat seinem Namen alle Ehre gemacht.Kostenpflichtiger Inhalt
Kein Kavaliersdelikt
Landkreis / Ernte

Kein Kavaliersdelikt

Deutschland, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg: Viele Städte sind zerstört, die Wirtschaft liegt am Boden und der Hunger treibt die Menschen aufs Land, um ihre letzten Habseligkeiten bei den Bauern gegen Nahrung zu tauschen.Kostenpflichtiger Inhalt
„Spring Faith“ rockt auch im Regen
Lüdersfeld / Musik

„Spring Faith“ rockt auch im Regen

Die Besucher des „Spring Faith“-Festivals auf dem Gelände von Obstbauer Wedeking in Lüdersfeld haben eine gefühlte Ewigkeit bibbernd vor der Bühne ausgeharrt, nur um ihre Lieblinge live erleben zu können. Die Bands wussten jedoch genau, wie sie ihre Fans zum abtanzen animieren konnten – frieren war da kein Thema mehr.Kostenpflichtiger Inhalt
Steinhude / Gastronomie

An einem lauen Sommerabend gemütlich essen zu gehen oder noch ein Bier zu bekommen, sollte in einem Ferienort wie Steinhude eigentlich kein Problem sein. Oder doch? Zwei SN-Mitarbeiter haben einen Streifzug durch den Ort gemacht.Kostenpflichtiger Inhalt

Landkreis / Polizei

Polizeibeamte aus Bückeburg haben sich Freitagvormittag in unwegsames Gelände des Schaumburger Waldes zwischen Schloss Baum und Hespe begeben. Dort war es kurz zuvor zu einer Begegnung zwischen einem angetrunkenen 31-jährigen Stadthäger, der mit einem Auto mit geschätzten 100 Stundenkilometern durch den Schaumburger Wald raste, und einem Angestellten der Fürstlichen Hofkammer gekommen.

Fußball / Bezirksliga
Trotz Bedrängnis von Marcel Kasseck (links) und Jan Witte (rechts) kommt Stadthagens Michael Huntemann (Mitte) zum Torabschluss.

Der FC Stadthagen gewinnt seine Spiele, aber souverän sieht anders aus und es bleiben Denksportaufgaben zurück. Im Bezirksliga-Derby beim TuS Niedernwöhren spielte Steffen Mitschkers Mannschaft fast eine Stunde lang den deutlich besseren Fußball, trotzdem reichte es nur zu einem knappen und am Ende sogar glücklichen 2:1-Sieg.

Stadthagen / Orgelkonzertreihe
Beenden den Orgelsommer in St. Martini: Christian Richter (links) und Ekkehard Abele.

Mit Werken von Johann Sebastian Bach, dessen Sohn Carl Philipp Emanuel und Johann Ludwig Krebs hat die St.-Martini-Gemeinde am Sonntag den diesjährigen Orgelsommer beendet.Kostenpflichtiger Inhalt

Nordsehl / Erntefest
Gekonnt: Das Nordsehler Erntebauernpaar Andrea und Klaus Holze beim „Schneewalzer“.

Mit sechs festlich geschmückten Erntewagen und viel Spaß hat Nordsehl sein Erntefest gefeiert. Zwar versteckte sich die Sonne hinter Regenwolken, das hatte auf die Feierlaune aber keinen Einfluss.Kostenpflichtiger Inhalt

Obernkirchen / Modenschau

Noch ein paar Wochen, dann werden auch im Schaumburger Land wieder „Oktoberfeste“ nach Münchner Vorbild gefeiert. Eine Riesengaudi, die ihren Charme nicht zuletzt dadurch entfaltet, dass viele Besucher zünftig gekleidet zu diesen geselligen Veranstaltungen kommen.Kostenpflichtiger Inhalt

Bad Eilsen / Sommerfest
Die Besucher erleben einen Tag mit Musik und Unterhaltung.

Seit mehr als 20 Jahren steht das „Senioren-Domicil Am Kurpark“ an der Friedrichstraße in Bad Eilsen unter der Führung der Familie Meyer.Kostenpflichtiger Inhalt

Bad Nenndorf / Bildung

Die Stadt Bad Nenndorf beheimatet mit der Schule Schlaffhorst-Andersen eine ganz besondere Bildungseinrichtung. Wer in Deutschland Atem-, Sprech- und Stimmlehrer werden möchte, macht seine Ausbildung in Bad Nenndorf, denn die Schule Schlaffhorst-Andersen ist bundesweit die einzige, an der diese Ausbildung angeboten wird. In ihrer fast 100-jährigen Geschichte war die Schule schon an sieben verschiedenen Orten zu Hause, am längsten jedoch in Bad Nenndorf.Kostenpflichtiger Inhalt

Lauenau / Mineralien und Fossilien
Mit Besuchern geht Christoph Brenneisen auf Spurensuche.

Steine sind für viele Menschen nicht unbedingt etwas Besonderes. Diejenigen, die sich jedoch mit Geologie und Mineralogie beschäftigen, entdecken zum Teil wahre Schätze.Kostenpflichtiger Inhalt

Wunstorf
Eine neue Wohngruppe des Charlottenhofes entsteht in Steinhude.

Die Trägergesellschaft Charlottenhof baut ihre Angebote für Menschen mit seelischen Behinderungen aus. Derzeit entsteht ein Haus für eine neue Außenwohngruppe mit 15 Einzelzimmern an der Straße In der Heide in Steinhude. Zuvor war die Beschäftigungstherapie von dort an die nahe Straße An den Fuhren in Großenheidorn umgezogen.Kostenpflichtiger Inhalt

Rinteln / Wettrutschen

Die neuen Stadtmeister im Wasserrutschen heißen Sven Weishaupt, Normen Eberhardt, Andreas Grüger, Axel Balsmeyer und Stephan Weichert. Beim Wettrutschen im Rahmen eines Familientages im Weserangerbad waren diese fünf die Schnellsten auf der 24 Meter langen Breitwasserrutsche.Kostenpflichtiger Inhalt

Top 10 – Meist gelesen in Schaumburg

Anzeige
Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Top