Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 8° wolkig

Navigation:
Schaumburg
Protest

1000 Demonstranten gegen 180 Nazis

Mehr als 1000 Demonstranten aus dem bürgerlichen sowie linken Lager haben sich dem sogenannten Gedenkmarsch von Neonazis zum Winckler-Bad entgegengestellt. Beide Protestaktionen verliefen weitgehend friedlich, 1200 Polizeibeamten hatten die Lage zu jeder Zeit unter Kontrolle. Das Aufsehen erregendste Ereignis war eine Blockade des Zugverkehrs, weswegen ein Teil der Nazis von Haste nach Bad Nenndorf laufen musste.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Reißender Absatz

"Yes, we can Sale“ oder „Wir machen Schluss… Verkauf“ sowie „Nochmals reduziert“ können Besucher in Innenstädten, Einkaufscentern und Passagen derzeit häufig lesen. Es ist Sommerschlussverkauf (SSV) oder wie es jetzt eigentlich heißt: „Sale“. Diese Rabattaktionen laufen in vielen Geschäften, nicht nur in Stadthagen und Bückeburg, bereits seit Wochen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
01.08.2015 - 22:48 Uhr

Nach den Supercup-Pleiten 2013 und 2014 gegen Dortmund wollten die Bayern unbedingt den ersten offiziellen Titel der neuen Saison holen. Doch dies klappte auch gegen Wolfsburg wieder nicht. Für den VfL wurde ein Joker spät zum Matchwinner.

mehr
„Umsonst & Draußen“ startet am Freitag

Freie Liebe, Basisdemokratie und Gewaltlosigkeit: Das waren die Ideale der Veranstalter, als sie 1975 das Festival „Umsonst & Draußen“ aus der Taufe hoben. Auch 35 Jahre später stellen 300 Ehrenamtliche ein dreitägiges Spektakel für Zehntausende auf die Beine. Am Freitag ist es wieder so weit.

mehr
Stadthagen
Ohne Autos keine Autoschau

Auch wenn die Besucherzahlen bislang stets hoch waren, ist eine Autoschau ohne Autos nicht möglich. Im vergangenen Jahr war mit nur vier Autohäusern, die sich bei der Veranstaltung präsentierten, ein Tiefpunkt erreicht. Das soll nicht noch einmal passieren. Der Stadtmarketingverein Stadthagen (SMS) als Veranstalter hat reagiert.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
So weit die Füße tragen
Extremsportler Lars Heurich startet beim Mauerweglauf in Berlin

Mal just die Innenstadt auf dem Wall umrunden oder das Steinhuder Meer umlaufen – das lässt sich nicht vergleichen mit dem Mauerweglauf am 15. und 16. August in Berlin. 30 Stunden muss man einplanen, wen man entlang des früheren Patrouillenwegs der DDR-Grenztruppen rund um das westliche Berlin laufen will. Dem Ultramarathon von  160 Kilometern Länge stellt sich der Stadthäger Lars Heurich.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Zwei Kilo Drogen geschmuggelt? Schöffengericht spricht Stadthäger frei

Im Zweifel für den Angeklagten: Mit einem Freispruch zweiter Klasse ist vor dem Schöffengericht in Stadthagen ein Drogenprozess gegen einen 25-Jährigen zu Ende gegangen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Nach Attacke auf 26-Jährigen an Vatertag 2013 + Kommentar

Zum zweiten Mal ist am Freitag der Prozess gegen mehrere Bückeburger geplatzt, die am Himmelfahrtstag 2013 in Bad Hiddenserborn den Praktikanten einer Gaststätte übel zugerichtet haben sollen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Für mehr Musik im Wald

Bei den Feierlichkeiten zum 120-jährigen Firmenjubiläum hat das Nienstädter Unternehmen Fricke Metallbau Spenden für den „Pützelzwerge“ Waldkindergarten Bückeberg gesammelt. Dabei sind 1150 Euro zusammen gekommen, die nun dem Trägerverein überreicht wurden.

mehr
Schaumburg
Ottensen

Einem 24-Jähriger ist wohl seine Trunkenheit am Steuer zum Verhängnis geworden. Der Mann aus Haste ist am Samstagmorgen mit seinem Auto ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geprallt.

mehr
Es quakt wieder

Das Balzkonzert der Laubfrösche im Naturschutzgebiet „Meerbruchswiesen“ am Steinhuder Meer ist für dieses Jahr verklungen. Aktuell verlässt der Nachwuchs zahlreicher Laubfrösche die im Naturschutzgebiet „Meerbruchswiesen“ angelegten Gewässer und begibt sich in seine Sommerlebensräume.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Naziaufmarsch in Bad Nenndorf
Linke legen Zug lahm

Wie bereits vor zwei Jahren hat eine Zugblockade die Ankunft der Neonazis am Sonnabend erheblich verzögert. Gegen 10.18 Uhr konnte eine aus Hannover eingetroffene S-Bahn am Bahnhof der Kurstadt ihre Fahrt nicht fortsetzen, weil etwa 150 dem linken und linksextremen Lager zuzuordnende Demonstranten die Eingangsbereiche der Türen nicht verlassen wollten.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Warnen, nicht drohen
Auftakt zur Gegendemo in Bad Nenndorf

„Wahre Kraft braucht keinen Lärm, sie ist nur da und wirkt“ - mit diesem Zitat Albert Schweitzers hat Pastor Achim Schultz-Waßmuth am Sonnabendmorgen den ökumenischen Gottesdienst an der Kurmuschel eröffnet. - Alle Neuigkeiten auf www.sn-online.de/ticker

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Positiv Brave Fahrer auf der Kreisstraße 48

Entgegen der Befürchtungen einiger Bürger verhalten sich die Autofahrer auf der Haupt- und Ohndorfer Straße in Hohnhorst seit der geänderten Verkehrsführung anscheinend recht zurückhaltend.

mehr
Ungewöhnliche Liebe

 So gut wie jeder Mensch hat ein Hobby. Auch Alfred Syga aus Algesdorf hat eines. „Die einen sammeln Autos, die anderen Modelleisenbahnen“, sagt er. „Ich sammle Hammond-Orgeln.“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Top Themen
Berichte, historische Fotos und vieles mehr...
mehr
Highlights Stadtfeste und Open Airs in der Region
mehr
Tolle Fotos aus allen 15 Rotts – inklusive Poster von den Rottmeistern.
mehr
Fotos, Berichte und Kurzweiliges.
mehr
SN-Kiosk App
Vorbildfunktion: Beim Blutspenden hatten die beiden Eheleute Enrico (links) und Britta (hinten) Gruß ihren Sohn Philipp (rechts) dabei.
Blutspende in Bückeburg
„Heute ist hier der Teufel los“

Einen Massenandrang an Freiwilligen hat die jüngste vom Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Bückeburg im Hubschraubermuseum ausgerichtete Blutspendeaktion verzeichnet: 160 Spender, davon 15 Erstspender, waren gekommen, um sich jeweils einen halben Liter Blut abzapfen zu lassen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Berufungsprozess in Bückeburg gegen Langfinger
Bewährung mit Gottes Hilfe

Göttlicher Beistand bewahrt einen reuigen Sünder vor dem Gefängnis. Weil der 63-Jährige zum christlichen Glauben gefunden hat und keinen Gottesdienst verpasst, hat das Amtsgericht eine sechsmonatige Freiheitsstrafe zur Bewährung ausgesetzt. Richter Dirk von Behren geht davon aus, dass der Wiederholungstäter sein Leben ernsthaft ändern will.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Zeltlager der Bückeburger Jugendfeuerwehren in Evesen Wie eine große Familie

Positive Zwischenbilanz beim zehnten Zeltlager der Bückeburger Stadtjugendfeuerwehren: „Wir sind mit dem bisherigen Verlauf völlig zufrieden, man fühlt sich wie in einer großen Familie“, sagte Stadtjugendfeuerwehrwart Maximilian Vauth während des „Schaumburger Abends“.

mehr
Neue Cafeteria im Sonnenbrinkbad in Obernkirchen
Die Betreibergemeinschaft hatte im Wortsinn „den Durchblick“ – und setzte auf den Bau einer Café-Lounge mit „ess bar“.

„Helmut Schmidt hat mal gesagt: ,Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.‘ Wir haben uns entschieden, den Arzt wegzulassen und unsere Visionen umzusetzen“, so Genossenschaftsvorstand Heiko Büthe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuer Pastor in Bad Eilsen kommt zum 1. März
Pastor Hendrik Blank übernimmt die Pfarrstelle in Bad Eilsen.

Für den Bad Eilser Seelsorger, Superintendent Reiner Rinne, ist jetzt ein Nachfolger gefunden worden. Rinne scheidet zum Jahreswechsel aus dem Dienst aus. Die frei werdende erste Pfarrstelle in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bad Eilsen soll zum 1. März 2016 Pastor Hendrik Blank übernehmen. Dies hat der Pressesprecher der Landeskirche Schaumburg-Lippe, Pastor Ulrich Hinz, nun mitgeteilt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Matthias Wehrung folgt auf Veit Rauch
Der neue Vorstand des CDU-Stadtverbands: Udo Schobeß (von links), Matthias Wehrung, Dieter Edler, Andrea Gahr, Friedrich-Wilhelm Rauch, Veit Rauch und Kay Steding. pr.

Veit Rauch hat nach acht Jahren das Amt des Vorsitzenden in andere Hände gelegt, um die Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen. Zum Nachfolger wurde Matthias Wehrung gewählt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Spätlese
Spätlese / Kolumne
Willkommen in’ Freuhjohr

De Dage wirret all lange länger, de Sunne will wier woarmen: De Freuhtied is nich mihr upteholen. Wat is dat fär’n Glücksgefeuhl, wenn de irsten Krokusse oda Tielöschen un sau füdder geele un blawe Foarwtupper up de brune Goarn-Iare zaubert.

mehr
SNack
Urlaubsfeeling für zu Hause
Langeweile in den Ferien?

Du musst nicht immer verreisen, um dich zu erholen. Mit ein paar einfachen Tricks kannst du das Urlaubsfeeling auch zu dir nach Hause holen.

mehr
Mein Landleben
Mein Landleben
Wassereis-Sehnsucht

Ein bisschen anders habe ich mir den Sommer schon vorgestellt. Irgendwie mit mehr Sommer. Ich will nicht meckern. Von allem hatte ich schon ein bisschen.

mehr