Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Auetal
Feuerwehr Hattendorf

Ein Anbau für das Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Hattendorf war schon 2016 geplant - wurde aber zweimal verschoben. Bisher befinden sich die Spinde der Einsatzkräfte in der Garage neben den Fahrzeugen. Dort ist es nicht nur eng, das Umziehen ist auch gefährlich. Jetzt könnte Bewegung in die Sache kommen.

mehr
Ortsbrandmeister abgewählt
Ralf Kopczinksy

Man konnte die berühmte Stecknadel fallen hören, nachdem der stellvertretende Ortsbrandmeister der Feuerwehr Rolfshagen, Jörg Waltemathe, das Ergebnis der Wahl des Ortsbrandmeisters verkündet hatte. Niemand klatschte, keiner gratulierte, und trotzdem war plötzlich Ralf Kopczinsky neuer Chef der Ortswehr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Alkoholtest ergibt 2,47 Promille

Da haben die Polizisten nicht schlecht gestaunt, als sie nach einem Zeugenanruf zur Landesstraße 443 in Höhe Poggenhagen kamen. Ein Sattelzug stand quer auf dem Verkehrsweg. Sofort wurde eine Vollsperrung eingerichtet und der Verkehr über Borstel nach Rehren umgeleitet.

mehr
Neuer Trinkwasserbehälter
Die 5,2 Tonnen schweren Edelstahlbehälter werden mithilfe eines Krans im Gebäude platziert.

Spannend ist es kürzlich in Bernsen gewesen. Werner Volker, Geschäftsführer des Wasserverbandes Schaumburg und seine Mitarbeiter Andreas Gerber und Holger Meier machten sich auf den Weg ins Auetal, um das Spektakel zu verfolgen.

mehr
Hattendorfer Brandschützer
Michael Möller (von links) und Ortsbrandmeister Lars Weber mit den Geehrten Thomas Peter, Karl Hafenrichter und Friedhelm Limburg.

Zu neun Einsätzen ist die Ortsfeuerwehr Hattendorf im vergangenen Jahr ausgerückt. In diesem Jahr könnten es noch mehr werden, denn das Einsatzgebiet ist größer geworden. Die Hattendorfer Retter gehören nämlich jetzt auch zur Alarmschleife für Langenfeld.

mehr
Bestattungsformen in Auetal
Solche Urnenwände könnten bald auch auf Auetaler Friedhöfen zu sehen sein.

Die SPD-Fraktion hatte einen Antrag bei der Gemeinde Auetal gestellt, in dem darum gebeten wird, zu prüfen, ob die Einrichtung von Urnenwänden auf Friedhöfen möglich ist. Diese Bestattungsform kennt man bislang vorwiegend aus Süddeutschland und Österreich.

mehr
Auf Marktplatz in Rehren

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer har am Dienstag, gegen 16.45 Uhr, am Marktplatz in Rehren ein dort geparktes Fahrzeug beschädigt. Dies geschah vermutlich aus Versehen und muss vom Fahrzeugführer nicht unbedingt bemerkt worden sein.

mehr
Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte Täter haben nach Polizeiangaben in der Zeit von Sonnabend, 6. Januar, 8 Uhr, bis Montag, 8. Januar, 11 Uhr zwischen Rehren (Verlängerung „Am Horn“) und Hattendorf (Verlängerung Bienweide), illegal Müll entsorgt.

mehr
10 000 Euro Schaden

Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen Sonnabend, 6. Januar, 14 Uhr, und Sonntag, 7. Januar, 10.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus an der Westerwalder Straße in Auetal eingebrochen. Dabei entwendeten sie Schmuck und Bargeld. Es entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro.

mehr
Rehren

Zwei neue Mitarbeiterinnen gibt es im Rathaus in Rehren. Jana Hevermann verstärkt bereits seit einem halben Jahr die Bauabteilung und Jutta Zessin arbeitet seit zwei Monaten in der Verwaltung und bearbeitet die Belange des Friedhofs- und Personenstandswesens und wird demnächst Standesbeamtin.

mehr
Wasserverband Nordschaumburg

Im Spätfrühling und Sommer sind die Beete der Klärschlammvererdungsanlage der Kläranlage Auetal eigentlich nicht zu sehen. Die etwa 2,5 Meter hohen Schilfpflanzen bilden dann eine grüne Oase. Die Anlage läuft problemlos, muss jetzt aber um ein viertes Beet erweitert werden, da mehr Schlamm anfällt.

mehr
Reisende kommen bei Familie unter

Es ist schon einige Wochen her, dass ein Schneechaos im Auetal getobt hat. Die A2 war komplett gesperrt, auf dem Auetal-Highway stauten sich die Autos ebenfalls, und dann stürzte auch noch ein Bus um, und die Feuerwehrleute mussten die Reisenden retten. Unter anderem sind Studentinnen aus den Niederlanden im Auetal gestrandet. Bei Familie Aldag fanden sie Unterkunft.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg