Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Auetal
DLRG-Zentrum Rolfshagen

Es geht voran mit dem Neubau des Jugend-, Einsatz- und Ausbildungszentrums der DLRG-Ortsgruppe Rolfshagen. Nachdem am 23. September der offizielle Startschuss für das rund 300 000 Euro teure Projekt mit dem Aufstellen des Baustellenschildes gefallen war, folgten umfangreiche Erdbewegungen.

mehr
Kein neuer Vorstand
Die Vorstandsmitglieder des DRK-Ortsvereins Rolfshagen sind zwar traurig über die drohende Auflösung, aber weitermachen wollen sie trotz allem nicht mehr.

Wehmütig sitzen sie zusammen, die Vorstandsmitglieder des DRK-Ortsvereins Rolfshagen. „Wir fürchten, dass wir uns auflösen müssen, denn wir finden niemanden, der den Vorsitz unseres Ortsvereins übernehmen möchte. Auch weitere Vorstandsämter müssten wir neu besetzen“, erklärt Elisabeth Fischbeck.

mehr
Dorferneuerung
Der Gehweg entlang der Rolfshagener Straße soll im Rahmen der Dorferneuerung umfangreich saniert werden.

Die Verlängerung der Dorferneuerung Rolfshagen um ein Jahr ist beantragt. „Bislang haben wir aber noch keine Bestätigung“, stellte Bürgermeister Heinz Kraschewski während der jüngsten 22. Sitzung des Arbeitskreises Dorferneuerung fest. Im Jugendzentrum hatten sich die Beteiligten getroffen.

mehr
Falsche Polizisten

Einige Auetaler haben in den vergangenen Wochen Anrufe erhalten, die angeblich von der Polizei Rehren kamen. Die Rufnummer der Auetaler Polizeistation wurde auch im Display angezeigt. „Gegen ihren Ehemann liegt ein Haftbefehl vor“, hatten die angeblichen Ordnungshüter behauptet.

mehr
Bauausschuss

Der Bauausschuss des Landkreises hat kürzlich in Rehren getagt. Die Ausschussmitglieder und Vertreter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sind zunächst in einen Bus gestiegen, um diverse Punkte anzufahren, an denen Kreisstraßen ausgebaut werden sollen.

mehr
Kompromiss mit Landkreis

Die Posten-Börse bleibt in Rehren. Nach vielen Gesprächen zwischen dem Betreiber, der Firma Expo-Börse und dem Landkreis Schaumburg ist eine Lösung in Sicht. „Der Landkreis erarbeitet einen Kompromissvorschlag und es sieht gut aus für eine konstruktive Lösung“, sagt Peter Selter von der Expo-Börse.

mehr

Unbekannte sind in ein Outlet-Center im Industriegebiet Rehren am Donnerstag zwischen 2 und 3.19 Uhr eingebrochen. Obwohl der Wert des Diebesgut nur wenige Euro beträgt, ist ein hoher Schaden durch den Einbruch entstanden. Eine Zeugin konnte die Täter auf der Flucht beobachten.

mehr
Unfallkreuzung

Der Unfall, der sich in der vergangenen Woche in Antendorf an der Kreuzung ereignet hat, hat im Dorf die Diskussionen um eine Tempobegrenzung wieder angefacht. „Das hat ein weiteres Mal gezeigt, dass die Gefahr von Unfällen akut an dieser Kreuzung besteht“, sagte Ortsvorsteher Hans-Jürgen Bethge.

mehr
Planenschlitzer

In der Nacht zu Freitag sind bislang unbekannte „Planenschlitzer“ auf der Tank- und Raststätte Auetal-Süd sowie auf dem Parkplatz Schafstrift aktiv gewesen. Ihre Beute: Autoreifen und Schrauben.

mehr
Sonnentalbad Rolfshagen

Schlechte Nachrichten für alle Auetaler Wasserratten: Es wird für das Sonnentalbad in Rolfshagen keine Wärmeversorgung durch ein über die Biogasanlage Ebeling gespeistes Blockheizkraftwerk geben.

mehr
Verbindungen in Auetal

Die Auetaler Bürger und vor allem einige Gewerbetreibende warten sehnsüchtig auf schnelles Internet. Der Wirtschaftsstandort Auetal sei ohne Internet infrage gestellt, schimpfen die Kritiker. Trotz Versprechungen habe sich bislang nichts getan.

mehr
Amerikaner in Auetal
Bob Shippy „putzt“ den Baumstumpf bis das Kernholz hervor kommt. Eine Arbeit, die Geduld und Ruhe erfordert (Foto li.). Die fertigen Kunstwerke (Fotos unten) bezeichnet der Künstler als Wiederauferstehung toter Bäume.               Fotos: lb

Er möchte Bob genannt werden. „Einfach nur Bob. Ich bin Amerikaner, wir sind immer gleich per Du“, fügt er mit einem herzlichen Lachen an. Der 62-jährige Bob Shippy lebt seit circa fünf Jahren im Torwächterhaus von Gut Wormsthal.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg