Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Auetal
Bank aufgestellt
Tue Gutes und künde davon: Sebastian Huck, Rolf Wittmann, eine neue Hinweistafel, Stefan Vollmer und Friedhelm Sassenberg. (v.l.).

Ein Großprojekt nähert sich langsam seinem Ende: In Raden wurde eine Bank aufgestellt. Gestiftet haben diese Ortsvorsteher Friedhelm Sassenberg und SPD-Ratsherr Sebastian Huck. Beide laden an diesem Tag auch zum Grillen ein – und Rolf Wittmann und Stefan Vollmer greifen zum Spaten, damit eine Hinweistafel aufgestellt werden kann.

mehr
Sturmschäden

Auch über das Auetal ist das Orkantief „Sebastian“ am Mittwoch gezogen, hat kräftig an Bäumen gerüttelt und einige Äste abgebrochen. In Bernsen am Eisenhammer fiel eine rund 200 Jahre alte Linde dem Sturm zum Opfer. Die Ortsfeuerwehr Bernsen half, den Schaden zu beseitigen.

mehr
Verkehr am Familienzentrum
Siegbert Held (li.) und Alexander Schmidt von der WGA freuen sich darüber , dass das Tempo 30-Schild nun endlich steht.

Es ist geschafft: Genau 30 Wochen nach dem ersten Artikel in der Lokalpresse zum Antrag der WGA, am Familienzentrum in Rolfshagen einen Tempo-30-Bereich einzurichten, wurden am Mittwoch die entsprechenden Schilder aufgestellt.

mehr
Kindertagesstätten
Der neue Koordinator der Qualitätsoffensive „Qualität im Dialog“, Ingmar Everding (stehend), stellte sich im FamZ den Vertretern der Einrichtungen vor.

„Qualität im Dialog“ heißt die Qualitätsoffensive für Kindertagesstätten der Städte Rinteln, Hessisch Oldendorf und der Gemeinde Auetal. In Zusammenarbeit mit dem niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung in Hannover wurde ein Qualitätsentwicklungskonzept entwickelt.

mehr
Ratin Rehren

„So Ihr Lieben, dann wollen wir mal beginnen“ – mit diesen Worten hat kürzlich der Vorsitzende des Auetaler Gemeinderates, Heiner Thies, die Ratsmitglieder begrüßt. Die Freundlichkeiten endeten, nachdem der Jahresabschluss 2016 beschlossen worden war und man sich einig darüber war, dass die knapp 130.000 Euro Jahresüberschuss in die Rücklagen fließen sollen.

mehr
Polizei stellt Drogen sicher
Stattliche 34 Cannabispflanzen hat der Mann in seiner Wohnung gehegt und gepflegt.

Eigentlich wurde die Rintelner Polizei nur wegen eines Streites zwischen einem 45-jährigen und seiner Ex-Lebensgefährtin gerufen. Bereits zum wiederholten Mal soll der Mann die Frau bedroht haben. Direkt vor Ort stellten die Beamten jedoch auch 34 Cannabis-Pflanzen, Marihuana und Amphetamin sicher.

mehr
Schlechte Ernte, schwache Preise
Auf den Erntewagen herrscht beste Stimmung.

Mit Schwierigkeiten bei der Wintergetreide-Aussaat und einem kühlen trockenen Frühjahr haben sich die schwachen Bestände nicht gut entwickeln können. „Das Ergebnis war eine unterdurchschnittliche Ernte mit sehr schwachen Getreidepreisen“, stellte Borstels Erntebauer Arndt Bredemeier fest.

mehr
Schulbegleiter für Kinder

Kinder werden immer schwieriger, und Verhaltensaufälligkeiten haben erheblich zugenommen. „Schule kann hier nur unterstützen. In vielen Fällen reicht das nicht aus. Einige Kinder brauchen Schulbegleiter, um den Schulalltag zu bewältigen“, weiß Carl Gundlach, Leiter der Auetaler Grundschule.

mehr
Polizei sucht Zeugen

Während die Bewohner im Urlaub waren, sind Unbekannte am Freitag in deren Haus in Kathrinhagen eingebrochen. Obwohl Angehörige das Wohnhaus regelmäßig aufsuchten, konnten sich die Täter die Abwesenheit zu Nutze machen.

mehr
Postenbörse Rehren
„Wir müssen schließen“ – provokant weist die Posten Börse in Rehren auf ihr Problem hin.

Die Auetaler sind irritiert. Seit einigen Tagen hängt ein Schild an der „Posten-Börse“ im Rehrener Gewerbegebiet, das viele beunruhigt, denn für viele Auetaler ist das Geschäft ein wichtiger Nahversorger im Nonfood-Bereich geworden.

mehr
Polizei sucht Zeugen

Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, haben Unbekannte zwischen Sonnabend, 26. August, und Freitagmorgen, 1. September, versucht, in die Rehrener Kindertagesstätte an der Schulstraße einzudringen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon (0 57 51) 9 54 50 in Verbindung zu setzen.

mehr
Polizei ermittelt

Nachdem am vergangenen Mittwoch gegen 2 Uhr rund 1500 Strohballen an der Alten Poststraße in Rehren gebrannt haben, laufen nicht nur die polizeilichen Ermittlungen, auch die Gerüchteküche brodelt kräftig. Dem Landwirt wird unterstellt, selbst das Feuer entzündet zu haben.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg