Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal 200 Jahre alte Linde fällt
Schaumburg Auetal 200 Jahre alte Linde fällt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 15.09.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Bernsen

Zum Glück war die Linde nicht auf das nahestehende Haus, sondern gegen einen anderen Baum gestürzt. Verletzt wurde niemand. Lediglich erschrocken haben sich die Hausbesitzer, als es kräftig krachte.

Vorsichtig gingen die Feuerwehrleute zu Werke, zerlegten mit ihren Motorsägen die Linde und zogen dicke Äste mit Seilen von dem benachbarten Baum. „Die Linde war knapp 200 Jahre alt, denn unser Haus hier wurde 1818 gebaut. Und damals hat man, immer wenn ein Haus neu gebaut wurde, auch einen Baum gepflanzt“, erzählte Günther Möller von der Feuerwehr Bernsen.

Total morscher Stamm

Die Linde sah eigentlich noch gesund aus und stand in vollem Grün. Allerdings war, nachdem der dicke Stamm abgeknickt war, deutlich zu sehen, warum der Sturm stärker als der Baum war. „Der Stamm ist total morsch“, sagte Möller.

Während die Feuerwehr den Schaden beseitigte, diskutierten Anwohner schon darüber, welcher Baum der Linde folgen werde. Denn ein Baum soll dort auf jeden Fall wieder gepflanzt werden. la