Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal Auetaler Rat für Netzgesellschaft
Schaumburg Auetal Auetaler Rat für Netzgesellschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 09.09.2011

Rolfshagen (la). „Ich habe lange darauf gedrängt. Wir müssen das Geld in der Gemeinde halten“, sagte Rolf Wittmann (Grüne). Auch SPD und CDU sprachen sich für die Gründung der Netzgesellschaft aus.

In der Netzgesellschaft wird die Gemeinde Stammkapitalanteile in Höhe von 51 Prozent einbringen, die Stadtwerke 49 Prozent. Damit ist die Gemeinde mehrheitlich an der Stromnetzgesellschaft beteiligt. Die Geschäftsführung werden der Bürgermeister und der Leiter der Stadtwerke übernehmen. Fünf Aufsichtsratsmitglieder und neun Vertreter zur Gesellschafterversammlung werden bestimmt. Das Kapital in Höhe von 961.000 Euro wird aus den Rücklagen entnehmen. „Das ist sinnvoll. Zwar könnte man aufgrund der Entwicklung der Kapitalmärkte überlegen, einen Kredit aufzunehmen, aber in Zeiten der Schuldenkrise sollten wir ein Zeichen dagegen setzen“, sagte Friedrich Gärling (CDU).

„Bei einer Entnahme aus der Rücklage wären wir gezwungen, in den nächsten Jahren noch mehr zu sparen.