Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auto brennt auf Raststätte aus

Autobahn 2 Auto brennt auf Raststätte aus

Auf der Rastanlage Auetal Süd an der Autobahn 2 ist gestern Morgen gegen kurz vor 6 Uhr ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Der Fahrer des Wagens hatte zuvor während der Fahrt auf der A2 Brandgeruch wahrgenommen und fuhr so schnell wie möglich von der Fahrbahn auf den Rasthof.

Voriger Artikel
Zuversichtlich
Nächster Artikel
Probleme bei Auetaler Feuerwehr

Horst Deerberg

Auetal. Als er sein Fahrzeug stoppte, schlugen laut Angaben der Feuerwehr bereits die ersten Flammen aus dem Motorraum. Der Mann und seine Mitfahrerin verließen daraufhin das Fahrzeug und meldeten den Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr Rehren/Westerwald stand der Wagen schon bis zur Fahrgastzelle in Vollbrand.

 Mithilfe eines Mittelschaumrohres fluteten die Einsatzkräfte zunächst die Fahrgastzelle durch die bereits zerborstene Windschutzscheibe mit Löschschaum, teilt die Feuerwehr mit. Da es nicht mehr möglich war, die Motorhaube zu öffnen, mussten die Einsatzkräfte mit der hydraulischen Schere nachhelfen. Sie öffneten die Haube gewaltsam und konnten im Anschluss den Brand löschen.

r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg