Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal Autobrand auf der A2
Schaumburg Auetal Autobrand auf der A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 28.08.2015
Mit 14 Einsatzkräften war die Feuerwehr im Einsatz. Quelle: pr.
Anzeige
Rehren

An der Kreuzung zur Rehrener Straße ist es dann zu einem Motorbrand gekommen. Glücklicherweise wurde eine Mitarbeiterin des Autohauses Bredemeier Zeuge des Brandes und reagierte geistesgegenwärtig. „Sie unternahm sofort einen ersten Löschversuch mit einem Pulverfeuerlöscher“, berichtet Andreas Watermann, Pressesprecher der Feuerwehr im Auetal.

 Schon zwei Minuten später traf die Ortsfeuerwehr Rehren-Westerwald ein, die mit zwei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften ausgerückt war. Die Ehrenamtlichen löschten den Motor-Kabelbrand und konnten schon acht Minuten nach dem Notruf das „Feuer aus“ an die Leitstelle in Schaumburg melden.

 Gemeindebrandmeister Michael Möller zeigte sich am Telefon sehr zufrieden mit der Leistung der Feuerwehrleute. „Wir haben ja eigentlich immer noch Urlaubszeit“, sagte er, „aber an solchen Zeiten merkt man immer wieder, dass die Feuerwehr in Rehren sehr einsatzstark ist.“

 Der Opel war nach dem Einsatz nicht mehr fahrbereit, verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. jak

Anzeige