Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Barrierefrei an die Geräte

TuSG Rolfshagen will Weg ebnen Barrierefrei an die Geräte

Der Weg zum Sportplatz der TuSG Rolfshagen ist neu gesplittet, aber auf dem Gelände wird es für Rollstuhlfahrer oder ältere Menschen mit Rollator sowie Mütter mit Kinderwagen schwierig, vorwärts zu kommen.

Voriger Artikel
Heimatpflegeverein verärgert über Konkurrenz
Nächster Artikel
Rehren: Defizit im Ergebnishaushalt

Der Zugang zum Sportplatz der TuSG Rolfshagen ist barrierefrei, jetzt woll der WSeg zu den Outdoor-Fitnessgeräten ebenso gestaltet werden.

Quelle: la

Rolfshagen. Der Weg zu den neuen Outdoor-Fitnessgeräten ist für sie nicht zu bewältigen. Jetzt will die TuSG Abhilfe schaffen.

 Ortsvorsteher Rüdiger Teich hat bei der Gemeinde Auetal einen Antrag gestellt, die Zuwegung auf dem Sportplatz Rolfshagen zu den Outdoor-Fitnessgeräten konstruktiv so zu gestalten, dass ein barrierefreier Zugang möglich wird. „Mit dem in Teilbereichen fertiggestellten familienfreundlichen Sportplatz ist der bereits vielfach und intensiv genutzte Treffpunkt in der Ortschaft Rolfshagen nachhaltig gesichert und für neue Nutzergruppen zugänglich und attraktiver gemacht worden“, begründete Teich seinen Antrag.

 Um den Zugang auch für Menschen mit Beeinträchtigungen gewährleisten zu können, seien Maßnahmen zur Aufwertung der Zuwegung erforderlich. Wichtig ist das auch für die Sportler der Lebenshilfe Rinteln, die mit der TuSG kooperieren und häufig auf dem Sportplatz anzutreffen sind.

 Nach Rücksprache mit Bürgermeister Heinz Kraschewski und Bauamtsleiter Friedhelm Liwack stellt die Gemeinde das Material für die Aufbereitung der Wege bereit. Die Mitglieder der TuSG werden demnächst die Arbeiten in Eigenleistungen ausführen.  la

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg