Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Betrunken in Stacheldraht

Auetaler muss aus Zaun befreit werden Betrunken in Stacheldraht

Am Montag hat ein betrunkener Fahrradfahrer mehr als nur Glück gehabt, als er in Borstel mit seinem Mountainbike im Dunkeln direkt in einen Stacheldrahtzaun gefahren ist. Der Biker zerriss sich zwar seine Jacke, blieb aber unverletzt.

Voriger Artikel
„Suche Mann mit Pferdeschwanz – Haarschnitt egal“
Nächster Artikel
Eine Auswahl, die keine ist

Borstel. Was war passiert? Gegen 19.10 Uhr fuhren zwei junge Frauen mit einem Auto auf der Straße Osterfeld von Borstel in Richtung Poggenhagen. In Höhe des Friedhofes sahen sie einen entgegenkommenden Schatten, der plötzlich verschwand. Die beiden Frauen hielten an und fanden einen Fahrradfahrer, der sich mit seinem Rad in einen Stacheldrahtzaun verheddert hatte. Sie griffen sofort helfend ein und befreiten den Mann aus seiner misslichen Lage. Der 45-jährige Fahrradfahrer aus dem Auetal war mit seinem Fahrrad in Richtung Borstel unterwegs und verlor im Dunkeln ohne Licht die Kontrolle über das Rad. Er fuhr dabei nach rechts von der Fahrbahn, überquerte einen Grünstreifen und landete schließlich in dem Stacheldraht, aus dem er sich nicht allein befreien konnte.

 Als die Polizei eintraf, stellten die Beamten fest, dass der Biker nicht nur Alkoholgeruch in der Atemluft hatte, sondern sich kaum auf den eigenen Beinen halten konnte. Ein Alcotest ergab, dass der Auetaler mit etwas über drei Promille unterwegs war. An dem Zaun ist kein Fremdschaden entstanden, somit muss sich der Fahrradfahrer lediglich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg