Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Meilenstein im Bezirk

Rolfshagen / DLRG-Ortsgruppe Ein Meilenstein im Bezirk

Alle drei Jahre wird abgestimmt: Für die nächsten drei Jahre hat die Jugendversammlung der DLRG-Ortsgruppe ihre neuen Amtsträger gewählt.

Voriger Artikel
Rotstiftpolitik hat das Ende der Fahnenstange erreicht
Nächster Artikel
„Fast schon ein Ausschluss-Kriterium“

Gut aufgestellt für die kommenden drei Jahre: Der Vorstand der DLRG-Jugend wird einstimmig gewählt.

Quelle: pr

Rolfshagen (rd). Carina Ackmann zog als amtierende Jugendvorsitzende in ihrem Bericht über das vergangene Jahr von den durchgeführten Aktionen das Resümee und stellte dabei insbesondere das erstmalig von der DLRG-Jugend Rolfshagen veranstaltete Bezirksjugendtreffen am Doktorsee heraus. Diese Veranstaltung war nicht nur der Höhepunkt der örtlichen Jugendarbeit, da es galt, für mehr als 200 Kinder und Jugendliche ein spannendes Begegnungstreffen mit Freigewässerwettkampf zu organisieren, sondern war auch für die Arbeit der DLRG-Jugend im Bezirk Weserbergland ein Meilenstein. Hier lobte Carina Ackmann die innerverbandliche Zusammenarbeit der Orts- und Bezirksjugend mit dem Wasserrettungszug Schaumburg.

 Der anschließende Tagesordnungspunkt stellte die Neuwahl des Jugendvorstandes dar. Nach einer dreijährigen Legislaturperiode mussten die stimmberechtigten Delegierten, also die Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Rolfshagen zwischen neun und 26 Jahren, ein neues Team wählen, das die Aufgaben der Jugendarbeit in der Ortsgruppe für die kommenden Jahre wahrnimmt. Wahlleiter Richard Bischof konnte in den folgenden elf Wahlgängen nur einstimmig gewählte Neu-Jugendvorständler beglückwünschen. Als neue Jugendvorsitzende wird Lisa Clausing (16) ab sofort von Sophie Ackmann (19) als ihre Stellvertreterin unterstützt. Rebecca Schmidt (17) ist als neue Kassenwartin für finanzielle Fragestellungen zuständig, Lasse Bischof (14) wurde für das Ressort „Schwimmen, Retten und Sport“ gewählt. Jan-Henrik Lange (14), gewählt für „Kindergruppenarbeit, Tim Crede (14) – Ressort „Fahrten, Lager und internationale Begegnungen“ – und Lana Lehmann (14) als Beauftragte für „Gender Mainstreaming“ vervollständigen das junge Team.

 Für das kommende Jahr stellte die neue Jugendvorsitzende Lisa Clausing den Jugendlichen ein buntes Veranstaltungsprogramm vor: Vereinsmeisterschaften, Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften und zahlreichen Freundschaftswettkämpfen, Karnevalsschwimmen, Ostereiersuche, Baywatch-Camp, Einführungswochenende in den Wasserrettungsdienst, Wochenende an der Küste, Halloween-Kinderdisco und Schlittschuhfahren – da ist für jeden etwas dabei. Als besondere Veranstaltung soll das Jugend-Einsatz-Team regelmäßig angeboten werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg