Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal Erfolge trotz weniger verteilten Sportabzeichen
Schaumburg Auetal Erfolge trotz weniger verteilten Sportabzeichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 11.03.2018
Besonders stolz waren 14 Kinder auf ihr Sportabzeichen. Quelle: la
Anzeige
Kathrinhagen

Sprinten oder auch Standweitsprung können nicht abgenommen werden, wenn der Untergrund nass ist. „Das ist zu gefährlich. Da kann man sich leicht verletzen“, sagt Padberg.

Gut besucht sei allerdings der Sportabzeichentag gewesen. Dort habe man schließlich auch den Großteil der insgesamt rund 300 Übungen abgenommen. Padberg stellte noch einmal heraus, dass das Sportabzeichen eine Breitensportaktion sei. „Die große Altersspanne von fünf bis 70 Jahren wird sonst kaum in einer Sportart erreicht“, so der Obmann.

Neulinge und alte Sportlerhasen

Insgesamt hat der SC Auetal im vergangenen Jahr 77 Abzeichen in Gold, Silber und Bronze verliehen. Einige Sportler waren das erste Mal dabei, andere, wie Dietlind und Johannes Padberg, hatten bereits die 29. Wiederholung. Außerdem wurden acht Familiensportabzeichen verliehen. Besonders stolz waren die 14 Kinder auf das Erreichte. Strahlend nahmen sie ihre Abzeichen und Urkunden, übrigens finanziert vom SC Auetal, entgegen. Die neue Sportabzeichensaison beginnt am Dienstag, 27. Februar. Von 18 bis 19 Uhr stehen die Prüfer des SC immer dienstags in der Sporthalle in Rehren bereit, um zu messen und zu stoppen. la

Anzeige