Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal Freibad Rolfshagen öffnet – Kiosk nicht
Schaumburg Auetal Freibad Rolfshagen öffnet – Kiosk nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 17.05.2016
Gerhild und Ulrich Danne haben sich bereit erklärt, den Freibad-Kiosk vorübergehend zu betreiben. Sie kennen sich im Metier aus. Quelle: la
Anzeige
Rolfshagen

Alles gut – wäre da nicht der Wetterbericht, der die Ankunft der Eisheiligen und einen Temperatursturz von mehr als zehn Grad voraussagt. „Das macht nichts, denn das Wasser ist angenehm warm“, lockt Jagata.

Kein neuer Pächter

Es gibt noch einen weiteren Wermutstropfen: Der Freibad-Kiosk bleibt zunächst zu. „Es ist uns bislang leider nicht gelungen, einen neuen Pächter zu finden“, erklärte Bürgermeister Heinz Kraschewski. Obwohl die Gemeinde den diversen Interessenten beste Konditionen angeboten habe, sei bislang kein Vertrag zustande gekommen.

Es gibt aber auch eine erfreuliche Nachricht für alle, die den Badespaß mit Eis, Pommes frites und kühlen Getränken abrunden möchten. Gerhild und Ulrich Danne aus Rehren haben sich bereit erklärt, vorübergehend einzuspringen und den Kiosk übergangsweise betreiben. „Es steht aber fest, dass wir den Freibad-Kiosk nur übergangsweise übernehmen und auch nicht täglich vor Ort sein werden. Das entscheiden wir ganz nach Wetterlage“, so Ulrich Danne. la

Anzeige