Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal Hund in Rehren vergiftet?
Schaumburg Auetal Hund in Rehren vergiftet?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 05.01.2015
Django ist mutmaßlich an einem giftigen Köder gestorben. Quelle: pr.
Anzeige

Rehren. Nur zwei Tage später verstarb der siebeneinhalb Monate alte Hund in der Tierklinik Bielefeld, an die er überwiesen wurde.
Dort wird derzeit untersucht, woran genau Django gestorben ist. 

Für Bredemeier ist klar: „Es handelt sich definitiv um eine Vergiftung. Er hatte weißes Zahnfleisch mit roten Flecken und Bluterbrechen, als sich die Organe auflösten.“ Irgendwo auf den Spaziergängen von Rehren nach Escher, der Hauptstraße entlang, oder auf der Strecke Richtung Hattendorf am Russenfriedhof vorbei, müsse Django das Gift gefunden haben.

Er habe bereits alle Nachbarn gewarnt und auch über Freunde verbreiten lassen, auf ihre Tiere besonders gut aufzupassen. jak

Anzeige