Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kastanien werden freigeschnitten

Borsteler Dorfgemeinschaft zieht Bilanz Kastanien werden freigeschnitten

Der Neubau der östlichen Aue-Brücke ist 2014 der arbeitsreiche Höhepunkt für die Dorfgemeinschaft Borstel gewesen, aber längst nicht die einzige Aktivität.

Voriger Artikel
Nachwuchsprobleme gibt es nicht
Nächster Artikel
Übersehene Kleinode

Der Bau der neuen Aue-Brücke ist Höhepunkt der Aktivitäten der Dorfgemeinschaft Borstel im vergangenen Jahr gewesen.

Quelle: la

Borstel. Das Dorf wurde gereinigt, eine neue Heizung im Boule-Stübchen eingebaut, das Erntefest organisiert und durchgeführt, und zwar das in Borstel und das der Gemeinde Auetal, ein Tannenbaum aufgestellt und geschmückt und ein Kaffeetrinken für die Senioren auf die Beine gestellt. Die Dorfgemeinschaft Borstel ist wieder sehr aktiv gewesen und hat das Dorf verschönert und die Gemeinschaft weiter gestärkt.

 Kein Wunder also, dass die Mitglieder bei ihrer Hauptversammlung in der „Alten Schule“ ihrem Vorstand das Vertrauen aussprachen und den Vorsitzenden Torben Gerber und dessen Stellvertreter Henning Kuhlmann einstimmig wiederwählten.

 Auch Schriftführer Hans-Jürgen Schwaneberg wurde im Amt bestätigt. Hans Klinger gab sein Amt als Kassierer ab. Für ihn wurde einstimmig Friedrich Bredemeier gewählt. Als Beisitzer gehören Jörg Bonorden und Hans-Werner Gerber dem Vorstand der Dorfgemeinschaft Borstel an.

 Bevor gemeinsam gegessen wurde, wies Gerber noch auf die geplanten Aktivitäten für dieses Jahr hin. Die Kastanien am Boulestübchen sollen demnächst freigeschnitten werden, das Osterfeuer wird am Sonntag, 5. April, entzündet und das Borsteler Erntefest am 18. und 20. September gefeiert.

 Zum ersten Advent soll wieder der Tannenbaum geschmückt werden, und ein Kaffeetrinken für die Senioren ist für die Adventszeit ebenfalls wieder geplant. la

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg