Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Normale Saison

Saisonbilanz im Freibad Rolfshagen Normale Saison

Die Saison im Rolfshäger Freibad ist am kommenden Sonntag um 19.20 Uhr beendet. Trotz denkbar schlechten Anfangswetters und eines durchwachsenen Sommers waren die Besucherzahlen durchaus vorzeigbar.

Voriger Artikel
Einmal Boxer – immer Boxer
Nächster Artikel
Bei Anruf Auto

Davon hätte es ruhig mehr geben können: Ein schöner Sonnensommertag– und das Freibad ist voll.

Quelle: pr.

Rolfshagen. „Man kann sagen, dass es eine recht normale Saison war“, berichtet Schwimmmeisterin Andrea Jagata. Sie leitet das Freibad „Sonnental“ und erkennt in ihrer Bilanz eine leichte Besucherzunahme. „Mit knapp 23000 Badegästen waren es etwa 1000 mehr als im letzten Jahr“, berichtet sie.

 Besonders erfreulich war der sonnige 4. Juli. Die Besucher stürmten an diesem Sonnabend massenhaft in das Rolfshäger Bad und sorgten für den Rekordtag des Jahres: 1400 Gäste tankten an einem einzigen Tag in den und um die Schwimmbecken Sonne und frische Luft. Dabei erfreute sich auch der freibadeigene Shop größerer Beliebtheit, in dem man von Spritzpistolen bis Badehosen alles rund um den Badespaß erwerben kann.

 Der Dauerkartenverkauf lag jedoch unter dem des vergangenen Jahres. 93 Familien, 26 Erwachsene und 49 Jugendliche und Kinder haben das Angebot 2015 in Anspruch genommen. Der Rückgang lag vor allem am schlechten Wetter im Mai und Juni. „An vier Tagen hatten wir in den vier Saisonmonaten über 1000 Besucher. Das ist in Ordnung, aber es war eben kein besonderer Sommer“, so Jagata.

 Das Geld, das in diesem Jahr auch durch die Werbebande eingenommen wurde, soll vor allem für Spielgeräte genutzt werden. Die Freibadleiterin plant dabei vor allem mit einem Blick auf die jungen Badegäste: „Für die Kleinsten muss noch etwas her. Vor allem Spielzeug für das Wasser müssen wir noch anschaffen.“

 Doch diese Anschaffungen sind teuer. Aus diesem Grund müssen die verfügbaren Gelder erst einmal entsprechend eingeplant werden. Die Badegäste dürfen also gespannt sein und sich auf den nächsten Mai freuen – dann öffnet das Freibad wieder. mona

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg