Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auetal Richtfest am Feuerwehrhaus in Bernsen
Schaumburg Auetal Richtfest am Feuerwehrhaus in Bernsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:45 15.11.2014
Es ist geschafft: Ortsbrandmeisterin Helen Beißner (v. l.), Bürgermeister Heinz Kraschewski, Gemeindebrandmeister Michael Möller und Zimmermannsmeister Jörn Kluge trinken auf das gerichtete Feuerwehrhaus. Quelle: la
Anzeige
Bernsen

Zuvor hatte sie, gemeinsam mit Bürgermeister Heinz Kraschewski und Gemeindebrandmeister Michael Möller den letzten Nagel in den Dachstuhl geschlagen.

 Kein leichtes Unterfangen, denn Zimmermannsmeister Jörn Kluge hatte einen sehr langen und etwas krummen Nagel ausgewählt. Großes handwerkliches Geschick zeigte Kraschewski, der den Nagel mit „links“ immer wieder im Balken versenkte. Trotzdem gab es einige Schnäpse zu trinken, denn für jeden Schlag, der daneben ging, mussten die drei „Bauherren“ ein Glas trinken. „So ist das Sitte und Tradition“, hatte Kluge in seinem Richtspruch festgestellt.

 Noch in diesem Jahr sollen die Türen und das Tor eingebaut werden, dann folgen der Innenausbau und im Frühjahr 2015 die Dämmung. „Es gibt noch viel zu tun, aber ich weiß, dass wir fleißige Helfer haben, die das schon schaffen“, so Beißner.

 „Schnell wie die Feuerwehr, das trifft im wahrsten Sinne des Wortes auf die vielen ehrenamtlichen Helfer zu, die diesen Anbau so schnell und unkompliziert hochgezogen haben“, stellt Kraschewski fest. la

Auetal Neuer Gemeindebrandmeister im Auetal - Mehr Anerkennung für Aktive gefordert

Michael Möller aus Bernsen ist seit 1. November der neue Gemeindebrandmeister im Auetal. Der 49-Jährige ist seit 35 Jahren Mitglied in der Ortsfeuerwehr Bernsen – zunächst in der Jugendfeuerwehr und dann im aktiven Dienst.

14.11.2014

Nicht im Flur, sondern in der Wasserzisterne hat das Pferd gestanden – und es ist aus eigener Kraft nicht wieder herrausgekommen. Und damit es für die Feuerwehr nicht ganz so einfach wird, kam noch eine Hanglage dazu und ein völlig verschlammter, weil zertrampelter und durchnässter Bereich rund um die Zisterne.

09.11.2014
Auetal Schoholtensen - Fritz Tadge abgelöst

Fritz Tadge ist Feuerwehrmann aus Leidenschaft. In der Ortsfeuerwehr Schoholtensen/Altenhagen ist er 27 Jahre lang stellvertretender Ortsbrandmeister gewesen und immer in erster Reihe dabei, wenn es um Einsätze, Übungen und Dienste ging. Jetzt wurde er, mit Erreichen der Altersgrenze, in die Altersabteilung verabschiedet.

07.11.2014
Anzeige