Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Rolfshäger Freibad erwacht aus Winterschlaf

Auetal-Rolfshagen / Vorbereitungen Rolfshäger Freibad erwacht aus Winterschlaf

Andrea Jagata hat mit den Vorbereitungen für die nächste Freibadsaison in Rolfshagen begonnen. Sie hat das Wasser aus dem großen Schwimmerbecken abgelassen und mit den Reinigungsarbeiten begonnen.

Voriger Artikel
Straßenbau verzögert sich
Nächster Artikel
„Der enge Kontakt zu den Kindern macht mir viel Spaß“

 Schwimmmeisterin Andrea Jagata hat mit den Vorbereitungen für die nächste Freibadsaison begonnen.

Quelle: la

Auetal-Rolfshagen. Auetal-Rolfshagen (la). „Selbstverständlich gibt es bis zur Eröffnung am 13. Mai wieder eine Menge Arbeit, aber es fallen zum Glück keine größeren Reparaturen an“, sagte die Schwimmmeisterin. Reinigungs- und Gartenpflegearbeiten, bei denen Jagata von den Bauhofmitarbeitern unterstützt wird, sind der Schwerpunkt ihrer Arbeit in den nächsten Wochen.

 Große Veränderungen wird es keine geben. „Außer einem Kickertisch, der für die Kinder und Jugendlichen aufgestellt wird“, verrät Jagata. Das wetterfeste und vandalismussichere Spielgerät steht bereits auf dem Bauhofgelände. Es wurde durch Sponsorengeld finanziert.

 Neues wird es sicher im Freibad-Kiosk geben, denn dafür wurde von der Gemeinde ein neuer Pächter verpflichtet. Norbert Weise aus Obernkirchen wird für das leibliche Wohl der Wasserratten sorgen. Er ist erfahrener Kioskbetreiber und will eine umfangreiche Auswahl, vom Frühstück über die bei Kindern besonders begehrten Pommes frites bis hin zu Eis und Kaffeespezialitäten anbieten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg